AZK brax Valorant CSGO ibuypower
8. April 2020
Valorant

iBUYPOWER-Reunion in VALORANT? AZK zu T1

Na, diese Gesichter kennen wir doch zusammen? T1 hat für das frische VALORANT-Lineup nach brax auch AZK verpflichtet. Die beiden haben aber eine unrühmliche Vergangenheit.

Als Braxton “Brax” Pierce (früher “swag”) erklärte, dass er nun seinen vollen Fokus auf Riot Games’ neuen Shooter VALORANT setzen möchte , wurde er noch belächelt. Nun ist das Spiel in der geschlossenen Beta und brax hat auch schon ein Team gefunden: T1.

Die Organisation hat auch schon den zweiten Transfer verkündet. Keven “AZK” Larivière, ehemaliger CS:GO- und Overwatch-Profi, wird für die Südkoreaner zur Maus greifen.

Beide Teamneulinge verbindet eine gemeinsame Historie in CS:GO. Dort spielten sie zusammen mit Sam “DaZeD” Marine, Joshua “steel” Nissan und Tyler “Skadoodle” Latham im Werksteam von iBUYPOWER. Für eine absichtliche Niederlage, auf die sie indirekt selber wetteten, sind bis auf skadoodle, die restlichen vier Gamer von offiziellen CS:GO-Major-Events gesperrt worden.

Während “ska” mit Cloud9 sogar 2018 Major-Sieger in CS:GO wurde und seine CS-Karriere beendete, mussten sich die anderen Spieler umschauen. DaZeD wurde zum Streamer, AZK wechselte zu Overwatch, steel und brax/swag versuchten sich in Counter-Strike in anderen Wettbewerben über Wasser zu halten.

Nun sind zwei Fünftel wiedervereint und auch skadoodle war schon fleißig im Spiel aktiv.  Die drei zusammen spielten das Show-Event “Twitch” Rivals am Dienstag.

Vielleicht gibt es bald ein größeres Wiedersehen der alten Freunde.

Wie findet ihr die Idee einer Reunion von iBUYPOWER? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Bildquelle: twitter.com/brax1wnl + twitter.com/AZKcs_

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen