Zur Übersicht

Heute vor 7 Jahren – Virtus.pro gewinnt Major in Katowice

Virtus.pro gewinnt mit dem legendären polnischen Lineup um NEO, TaZ und pashaBiceps das zweite CS:GO-Major in Katowice. Wir schauen auf das Ereignis zurück.

Der Name der russischen Esport-Organisation Virtus.pro ist unweigerlich mit seinem legendären polnischen Lineup in Counter-Strike verbunden, das über mehrere Jahre zur Weltelite gehörte. Heute vor sieben Jahren feierte das Team einen seiner größten Erfolge mit dem Gewinn des Majors in Katowice im Jahr 2014.

Triumph in der Heimat

Wiktor “TaZ” Wojtas, Filip “NEO” Kubski, Jarosław “pashaBiceps” Jarząbkowski, Janusz “Snax” Pogorzelski und Paweł “byali” Bieliński hießen die Helden in der Spodek Arena in Katowice. Besonders war eben auch, dass das Qunitett das Turnier vor heimischen Publikum gewinnen konnte und so für eine unglaubliche Atmosphäre sorgen konnte.

Im Finale  konnte Virtus.pro die Ninjas in Pyjamas mit 2:0 im Best-of-Three schlagen. Das damalige Lineup der Ninjas mit Patrik “f0rest” Lindberg, Christopher “GeT_RiGhT” Alesund und Robin “Fifflaren” Johansson genießt heute ebenfalls Legendenstatus. Virtus.pro konnte die Auftaktmap Mirage mit 16:9 gewinnen.

Entscheidung auf Inferno

Die Entscheidung fiel dann bereits auf der zweiten Map Inferno. Virtus.pro konnte sich auf der CT-Seite einen 11:4-Halbzeitvorsprung erspielen. Die Ninjas kämpften sich in der zweiten Hälfte noch einmal auf 9:11 heran. Dann aber zog Virtus.pro davon und konnte beim Stand von 15:10 den Matchpoint zum 16:10 verwandeln.

Nachdem sich die Spieler beider Mannschaften die Hände gereicht hatten, stemmte NEO schließlich die Major-Trophäe unter Rauchfontänen und dem Jubel der Fans in die Höhe. Manager des Katowice-Gewinners 2014 war übrigens Christian Lenz, der heute die Geschicke der deutschen Organisation BIG lenkt. 

Video: 5 Fakten über die Intel Extreme Masters in Counter-Strike

Mehr lesen:

Welches Counter-Strike-Team ist eure Legende? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: ESL

 

 

Jetzt teilen