22. September 2020
Call of Duty

Activision dementiert Hacker-Angriff auf 500.000 CoD-Konten

Ein Hacker-Angriff auf eine halbe Million Activision-Konten soll die CoD-Szene erschüttert haben. Zum Schutz sollen Nutzer ihre Accounts überprüfen. Activision hat den Angriff dementiert.

Update vom 22. September 2020:

Publisher Activision hat via Twitter dementiert, dass knapp 500.000 Accounts von Call of Duty veröffentlicht worden sein sollen. Sie seien “nicht akkurat”. Dennoch werden alle möglichen Vorgänge untersucht, so Activision weiter.

Weiterhin sollen Spieler die empfohlenen Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um ihre Accounts zu schützen. Activision kündigte zudem an, dass neue Logins während der Server-Wartung am Dienstag für einen kurzen Zeitraum, etwa 30 Minuten, nicht funktionieren.

Ursprüngliche Nachricht vom 21. September 2020:

Unbekannte Hacker attackieren seit Sonntag Konten von Activision. Davon betroffen sind Call-of-Duty-Spieler, die über die Konten ihr Spiel starten. Das haben Webseiten wie TheGamingRevolution, Prototype Warehouse und Okami am Montag berichtet. Demnach sollen bisher etwa 500.000 Spieler-Konten betroffen sein. Die Zahl soll sich aktuell aller zehn Minuten um 1.000 Konten erhöhen.

Durch den Hacker-Angriff seien die Login-Daten von der betroffenen Usern veröffentlicht worden. Ein wirksamer Schutz des Kontos sei einzig eine Änderung des Passworts, sagt Okami auf Twitter. Den Besitzern von Activision-Konten wird zudem geraten, alle sensiblen Daten wie gespeicherte Konto-Informationen aus dem Profil zu löschen.

Darüber hinaus wird empfohlen, sämtliche Verbindungen zu andere Accounts wie Battlenet, PSN, Xbox oder anderen von dem Activision-Konto zu trennen. Activision hat sich bisher nicht zu dem Vorfall geäußert. Die Spieler-Konten werden primär dafür genutzt, um Titel wie Call of Duty spielen zu können. Wir halten euch über die Entwicklungen des Hacker-Angriffs stets auf dem neuesten Stand.

Weitere Call-of-Duty-Themen:

Welche Erfahrungen habt ihr mit Hackern? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf Discord!

Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: Activision
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen