CS:GO

Major

Die wichtigsten CS:GO-Turniere sind die sogenannten Majors. Bei den internationalen Turnieren gibt Entwickler Valve die Regeln vor und stellt das Preisgeld.

Majors fanden bis Ende 2015 dreimal jährlich statt. Seit 2016 finden nur noch zwei Turniere im Jahr statt, dafür bieten diese einen Preispool von einer Million Dollar. Zuvor gab es “nur” 250.000 Dollar.

Für Majors müssen sich alle Teams qualifizieren. Das geschieht durch das Erreichen der Playoffs im vorangegangenen Major oder durch die Qualifikation im Minor.

Außerdem gibt es zu jedem Major bestimmte Items im Spiel. Dazu gehören Sticker und Skins, die an die Matches erinnern. Die daraus erwirtschafteten Gewinne gehen zu einem Teil direkt an die teilnehmenden Teams. Im Gegensatz zu Dota 2 sind diese Zahlen allerdings nicht öffentlich einsehbar.