Zur Übersicht

FUT Hero Upgrade – Die günstigste Lösung und wer die SBC machen sollte

Nach der Wish-Version von Kanté folgen nun die Wish-Versionen der Ikonen. Mit dieser Upgrade-SBC könnt ihr euch endlich einen FUT-Helden in den Verein holen. Wieso die SBC nicht für alle geeignet ist, erklären wir euch hier.

FUT Heroes sind die neuen Spezialkarten in FIFA 22 Ultimate Team. Sie funktionieren wie Ikonen, lassen sich aber nicht mit jeder Karte linken, sondern nur mit derselben Nation bzw. derselben Liga. Einige davon sind sehr stark und besonders effektiv bei Standardsituationen.

Anzeige

Wenn ihr also zum Beispiel einen Mario Gomez im Sturm habt, sollten Eckbälle kein Problem mehr sein. Wie ihr sie ausführen müsst, erklären wir euch in diesem kurzen Video.


Wenn ihr nicht genug Münzen für einen Hero habt aber dafür einige untauschbare Goldkarten mit hohem Rating, dann schaut euch diese Hero-Upgrade-SBC an.

 

FUT-Hero-Upgrade

Diese Squad Building Challenge (SBC) garantiert euch einen FUT-Helden. Dafür müsst ihr drei Teams im Wert von insgesamt 180.000 Münzen eintauschen. Für jedes Team gibt es aber ein zusätzliches Pack, woraus ihr vielleicht die ein oder andere Karte ziehen könnt, die in einer weiteren SBC eingesetzt werden kann. Deshalb sei geraten, jedes Pack direkt zu öffnen.

180k ist der günstigste Wert, der bisher auf der Plattform futbin.com herauskam. Wir zeigen euch, wie die Teams ungefähr auszusehen haben.

 

83-GES-Team

Wer die erste Squad Building Challenge abschließt, erhält zur Belohnung ein Electrum-Spieler-Pack (klein).
Das sind die Anforderungen:

  • Teamrating: Min. 83
  • Teamchemie: Min. 60
  • TOTW-Spieler: Min.1

Ein entsprechendes Team könnte folgendermaßen aussehen:

FUT Helden Upgrade 83 GES Team Lösung
FUT Helden Upgrade 83 GES Team Lösung (Quelle: futbin.com)

 

85-GES-Team

Wer die zweite Squad Building Challenge abschließt, erhält zur Belohnung ein Prime-Electrum-Spieler-Pack (klein).
Das sind die Anforderungen:

  • Teamrating: Min. 85
  • Teamchemie: Min. 55
  • TOTW-Spieler: Min.1

Ein entsprechendes Team könnte folgendermaßen aussehen:

FUT Helden Upgrade 85 GES Team Lösung
FUT Helden Upgrade 85 GES Team Lösung (Quelle: futbin.com)

 

86-GES-Team

Wer die letzte Squad Building Challenge abschließt, erhält neben der Hero-Hauptbelohnung ein Goldspieler-Pack.
Das sind die Anforderungen:

  • Teamrating: Min. 86
  • Teamchemie: Min. 40

Ein entsprechendes Team könnte folgendermaßen aussehen:

FUT Helden Upgrade 86 GES Team Lösung
FUT Helden Upgrade 86 GES Team Lösung (Quelle: futbin.com)

 

Wer sollte die FUT-Hero-Upgrade-SBC abschließen?

Wie man sehen kann, kostet euch die komplette SBC Gold- und TOTW-Karten im Wert von ungefähr 180k Münzen. FIFA 22 Ultimate Team beinhaltet im Moment 19 FUT-Helden, wovon sechs einen Wert von über 180k auf dem Transfermarkt haben. Dazu gehören:

  1. LM: David Ginola (Frankreich, Ligue 1) – 2,2 Mio
  2. ZOM: Abedi Pelé (Ghana, Ligue 1) – 955k
  3. ST: Antonio Di Natale (Italien, Serie A) – 949k
  4. IV: Iván Córdoba (Kolumbien, Serie A) – 515k
  5. ST: Robbie Keane (Irland, Premier League) – 475k
  6. RF: Joe Cole (England, Premier League) – 345k

Die restlichen Helden liegen teilweise deutlich darunter wie zum Beispiel auch der bereits erwähnte Bundesligaheld Mario Gomez (75k Münzen).

Abschließen sollten diese SBC daher nur Spieler:innen, die sehr viele untauschbare Karten mit hohem Rating im Verein haben und nur wenige Münzen tatsächlich ausgeben müssen. Die Wahrscheinlichkeit, einen der sechs Spieler zu ziehen, ist relativ gering. Wenn ihr aber viele nicht handelbare Karten gegen einen ebenso nicht handelbaren FUT-Helden eintauscht, habt ihr zumindest eine schöne Karte im Verein. Das ist doch auch schon mal was, oder?

 

Weitere Themen:

Welche Hero-Karte habt ihr gezogen? Schreibt uns eure Meinung bei Social Media oder direkt auf Discord!

Gebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports

 

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.