Zur Übersicht

Führen Mobbing-Vorwürfe gegen VALORANT-Profispielerin zur Entlassung?

Team SoloMid entlässt ohne Angabe von Gründen seine Profispielerin Katherine 'LunarKats' So. Möglicherweise geschieht das aufgrund von Mobbingvorwürfen.

Die Esport-Organisation TSM hat am Sonntag ihre Profispielerin Katherine ‘LunarKats’ So entlassen. Weder TSM noch LunarKats haben sich bisher zu den Gründen geäußert. Medien wie Dexerto und Dailyesports verbinden diesen Schritt mit einem Mobbing-Vorwurf der Streamerin Haleigh gegen LunarKats vom August des vergangenen Jahres. Allerdings widerspricht die Newsseite EsportsTalk dieser Spekulation. TSM sucht nun Ersatz für LunarKats, um in der VCT Game Changers Series antreten zu können, die am 25. März startet.

Was steckt hinter dem Rauswurf? Eine eindeutige Antwort gibt es bisher nicht. Spekuliert wird über einen Zusammenhang mit dem Streit zwischen der VALORANT-Spielerin und Haleigh. Angeblich hat LunarKats Haleigh verleumdet. In einem Tweet vom August des vergangenen Jahres schilderte Haleigh ihre Sicht der Dinge ausführlich.

Freilich hätte in diesem Fall TSM seine Hausaufgaben nicht gemacht, als LunarKats im März dieses Jahres von der Organisation verpflichtet worden war. Denn der Streit der beiden Frauen fand öffentlich statt. Aber es gibt Gegenstimmen: EsportsTalk verkündete in einem Discord-Chat, dass der Zwist nicht der Grund für die Entlassung gewesen sei. Licht ins Dunkel bringt die Newsseite aber nicht, denn ein anderer Grund wird nicht genannt.

LunarKats was NOT dropped due to the SoaR Haleigh Twitlonger from ValorantCompetitive

Bisher ist die Entlassung von Katherine ‘LunarKats’ So also ein Mysterium, das ein Fragezeichen hinterlässt. Sportlich lief es gut für die Profispielerin, die bei TSM eine Schlüsselrolle für die erfolgreiche Qualifikation zur VCT Game Changers Series einnahm.

Video: So spielt ihr Agentin Astra

 

Weitere Themen:

Was haltet ihr von der Entlassung von Lunar Kats? Schreibt es uns auf Social Media oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Foto: TSM

Jetzt teilen