Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Frauen im Pro-Clubs-Modus von FIFA 22 spielbar?

EA stellt bei seinen Bekanntgaben zum neuen FIFA-Teil immer wieder Frauen in den Fokus. Kann man bald auch als Fußballerin die Pro Clubs aufmischen?

Der mit FIFA 11 eingeführte Pro-Clubs-Modus erfreut sich immer größerer Beliebtheit und könnte elf Jahre später sogar weibliche Verstärkung bekommen.

Video: Isak trifft in FIFA 21 aus allen Lagen

Bei Pro Clubs war es bislang nur möglich, in die Rolle männlicher Spieler zu schlüpfen und ihre Position in einem Team einzunehmen. Mit der kommenden Ausgabe könnte damit aber Schluss sein. Bei den Vorstellungen und Bekanntgaben von FIFA 22 stellte EA SPORTS immer wieder Frauen in den Fokus – so auch beim Pro-Clubs-Modus. Demnach könnte es sein, dass bald auch Frauen bei Pro Clubs gespielt werden könnten.

“Dank neuer Anpassungsoptionen kannst du deinen Verein auf der Tribüne und auf dem Rasen abheben”, heißt es von EA Sports. “Es gibt ein neues Spielerentwicklungssystem, mit dem du die Entwicklung deines Virtual Pros immer im Blick hast, und optimierte Social-Play-Elemente, die es dir leichter denn je machen, dein nächstes Spiel zu finden. Es ist Zeit, das Team für eine neue Pro Clubs-Saison zusammenzustellen.”

Gemischte Teams oder doch klassisch?

Mit Blick auf das Bild, das Frauen und Männer zusammen zeigt, hätten Spieler*innen auf den ersten Blick die Möglichkeiten, gemischte Teams zu bilden und Frauen auch gegen Männer antreten zu lassen. Ob dies wirklich der Fall sein wird, ist noch unbestätigt. Bisher gab es im regulären Spielmodus keine Möglichkeit, mit Männern gegen Frauen zuspielen.

Falls EA diesen Weg weiter gehen würde, müsste es zwei getrennte Wettbewerbe bei Pro Clubs geben – einen für reine Frauenteams und einen für reine Männerteams, was angelehnt an die Realität wäre. Trotzdem wäre es auch spannend zu sehen, wie geschlechtlich gemischte Teams die Pro-Clubs-Szene aufmischen und dabei auch ein Stück Gleichberechtigung signalisieren.

Diese FIFA-22-Themen könnten euch auch interessieren:

Was würdet ihr von gemischten Teams in Pro Clubs halten? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: EA Sports