28. August 2020
ESPORTS

Frauen im Esport und Gaming – Dignitas startet Initiative

Dignitas setzt sich einmal mehr für mehr Frauen im Esport ein. Während die nordamerikanische Organisation ein erfolgreiches Frauen-Team in CS:GO beschäftigt, startet eine neue Initiative mit eigener Plattform für mehr Möglichkeiten bei weiblichen Spielerinnen.

Die neue Plattform “_FE” soll es Frauen im Gaming und Esport erleichtern, einen Einstieg zu finden und sich weiterentwickeln zu können. Das Angebot richtet sich an Anfänger, Amateure und angehende Profis. Auf der Website von Dignitas und auf dem Discord-Kanal können sich Interessierte weiter informieren.

In den kommenden drei Monaten veröffentlicht _FE mehrere Möglichkeiten, um die Chancen für Frauen im Gaming zu erweitern. “Ein wichtiger Grundsatz der Marke Dignitas ist die Unterstützung von geschützten Klassen. _FE ist die Antwort auf toxisches Verhalten, mit dem Frauen im Gaming immer konfrontiert waren”, begründet die Organisation die Initiative im Gespräch mit Esports Observer.

Die Initiative wird durch Dignitas-Vizepräsidentin Heather “sapphiRe” Garozzo geleitet. Sie ist seit knapp 20 Jahren aktive CS:GO-Spielerin und ehemalige Weltmeisterin.

Frauen sollen durch _FE besser erreicht, geschützt und gefördert werden – egal ob das Spielen aus Spaß oder mit kompetitiven Ambitionen verfolgt wird. Am 30. September findet das erste virtuelle Treffen statt.

Zu den Initiativen gehören unter anderem:

  • Kostenlose Bildungsseminare für aufstrebende Profi-Spielerinnen und Streamerinnen in Bereichen wie Inhaltserstellung, Medientraining, Markenanalyse und Social Media
  • Frauen-Wettberwerbe
  • Gemeinsame Bildungseinheiten
  • Spezielle Gaming-Kleidung für Frauen in unterschiedlichen Spielen entwickeln
  • Live-Events in Dignitas-Geschäftszentrale in L.A. und im Großraum New York City

Dignitas erweitert somit die eigene Vorreiterrolle für die Förderung von Frauen im Gaming und Esport. Mit dem eigenen female CS:GO-Team hat die Traditions-Organisation aus Los Angeles den zweifachen Weltmeister in den eigenen Reihen und strahlt eine Symbolkraft für Erfolg aus. Zudem ist das Frauen-Lineup auch im neuen Shooter VALORANT aktiv.

Mehr zum Thema Frauen im Esport:

Würdet ihr in Mixed-Teams mit Männern und Frauen in Turnieren teilnehmen? Schreibt es uns bei Social Media oder direkt auf DiscordGebt uns hier gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Dignitas
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen