Zur Übersicht

Fortnite-Update zu Season 7 – Alle Infos zu Battle Pass und Neuerungen

UFOs steuern, einen Alien auf den Kopf setzen und als Superman die Welt retten. Fortnites Season 7 kommt mit einigen Änderungen.

Eine Alien-Invasion, Rick and Morty sowie Superman in einem Update: Epic Games hat den neuesten Fortnite-Patch vollgepackt mit Inhalten. Hier sind die wichtigsten Informationen zu Season 7.

Aliens attackieren Insel

Das Update ist ab sofort spielbar und endet am 12 September. Storytechnisch wurde die Season mit einer Invasion von Außerirdischen eingeleitet, inklusive einem gigantischen Mutterschiff, das sich mittig über der Insel befindet. Die Bevölkerung leistet den Eindringlingen natürlich Widerstand. Das Motiv der Aliens ist noch unbekannt.

Looten auf innovative Art

Das Mutterschiff in der Mitte der Map ist nicht nur bedrohliche Deko. Nähert man sich dem Giganten, kann es Spieler entführen und an Bord ziehen. Dort können die Verschleppten 15 Sekunden lang mehrere Truhen looten, bevor sie wieder auf die Karte zurückgeschleudert werden.

Wer keine Lust auf eine Alien-Entführung hat, für den steht eine weitere interessante Loot-Mechanik bereit. Llamas sind nun keine Papp-Piñatas mehr, sondern lebendige Tiere, die sich auf der Map herumtreiben. Greift man ein fliehendes Llama an, lässt es Loot fallen.

UFOs fliegen und neue Waffen bauen

Die Primal- und Makeshift-Waffen der vergangenen Season wurden nun aus dem Spiel entfernt. Dafür gibt es nun neue Waffen sowie andere Materialien wie Bolzen und Schrauben, um Ausrüstung zu craften. So kann man beispielsweise ein Sturmgewehr pimpen, eine Schnellfeuer-SMG mit einem Schalldämpfer ausstatten oder seine Shotgun erstellen.

Neben dem gigantischen Mutterschiff schweben fliegende Untertassen über die Karte. Die können gekapert und als Fluggerät benutzt werden. Wer im Team spielt, kann seinen Mitspieler auch im typischen UFO-Entführungsstil einfach mit an Bord ziehen. Steuert man auf Gegner zu und bringt das Gerät zum Explodieren, nehmen diese 70 Schaden.

Zudem befinden sich kleine Aliens auf der Karte. Fängt man einen und setzt ihn sich auf den Kopf, ziehen sie dem Spieler 40 Lebenspunkte. Der Vorteil hingegen ist, dass man mit den Gefährten schneller rennen und höher springen kann.

Es wird swifty mit dem Rick-and-Morty-Crossover und Superman

Mit der Season 7 kommt auch ein neuer Battle Pass. Highlight sind vor allem der Skin von Rick Sanchez aus der Serie Rick and Morty. Zudem steigt Clark Kent alias Superman in den Kampf gegen die Alien mit ein.

Für die Spieler, die sich unter die Außerirdischen mischen wollen, gibt es den Kymera-Skin. Für den veränderbaren Alien gibt es eine Reihe an verschiedenen Kopfformen, Augen- und Hautfarben, Mustern und Rüstungsfarben. Somit kann der Alien-Look individuell angepasst werden. Dafür müssen Alien-Artefakte gesammelt werden, die in Kristall-Truhen über der Karte verstreut sind.

Video: 5 Fakten, die ihr über Fortnite wissen solltet

 

Weitere interessante Themen:

Wie findet ihr Season 7 bislang? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Epic Games

Jetzt teilen