Zur Übersicht
Twitch

Fortnite-Stars und NFL-Profis spielen gemeinsam um eine Million US-Dollar

Die zweite Ausgabe des Twitch Rivals Streamer Bowl geht am 4. Februar live auf Sendung! In dem Fortnite-Event treten Teams aus NFL-Spielern, Fortnite-Profis und Content Creators im Trio-Modus des Battle Royale an.

Wenn Fortnite-Weltmeister Kyle “Bugha” Giersdorf gemeinsame Sache mit NFL-Quarterback Kurt Benkert macht, verspricht das ein besonderes Spektaktel. Im Twitch Rivals Streamer Bowl II gibt es einen Prominentenauflauf ähnlich zur ersten Ausgabe vor einem Jahr. Weitere Größen wie die Streaming-Stars Tyler “Ninja” Blevins und Youtuber Nicholas “Nickmercs” Kolcheff sind dabei.

Anzeige

Das Pendant zum Super Bowl findet zu Zeiten der Corona-Pandemie erneut online statt. Diesmal werden die besten Spieler der NFL zusammen mit Streamern und Pros aus der Community in einen Topf geworfen. In Teams aus jeweils drei Vertretern müssen diese gemeinsam ihr Können in Fortnite unter Beweis stellen. Als Belohnung werden am Ende des Turniers eine Million Dollar für Charity gespendet.

30 Trios im Kampf um die Spitze

Die Team-Zusammenstellung der Trios fand am vergangenen Mittwoch im Livestream statt. Folgende Teams aus jeweils Streamer, NFL-Pro und Community-Pro werden am 4. Februar gegeneinander antreten:

  1. The Shotties: Clix, Chicago Bears RB Tarik Cohen, und Xacial
  2. Beast Mode: Bugha, Atlanta Falcons QB Kurt Benkert, und dnspecfn
  3. The Rumblers: StableRonaldo_, Philadelphia Eagles CB Avonte Maddox, und DrizzyFA
  4. The Long Shots: scoped, Pittsburgh Steelers WR Juju Smith-Schuster, und bounce_maxo
  5. Skull Rangers: Tocata, New York Giants CB Malcolm Elmore, und Zipknow
  6. Winterset: Sommerset, New England Patriots TE Jake Burt, und axytal
  7. Skull Troopers: SypherPK, Arizona Cardinals QB Kyler Murray, und Committedg
  8. Team 2K: Reverse2K, Cleveland Browns QB Baker Mayfield, und UltimateGG_
  9. The Hills: NateHill, Carolina Panthers RB Christian McCaffrey, und JonJon69
  10. Benchwarmers: aircool, Los Angeles Chargers WR Keenan Allen, und grimfnx
  11. Living Legends: Prospering, New York Giants RB Saquon Barkley, und akaseek
  12. Block Party: Fresh, Minnesota Vikings WR Justin Jefferson, und Ritix
  13. The Controllers: Aydan, Cleveland Browns WR Jarvis Landry, und Toomzy
  14. GGs Only: EmadGG, Miami Dolphins WR Lynn Bowden, und Savixc
  15. Pew Pew TV: LosPollosTV, Pittsburgh Steelers WR Chase Claypool, und CBearFN
  16. Eh Team: NickEh30, Las Vegas Raiders WR Trey Quinn, und Dawnswrld
  17. Loud Ones: Alixxa, Los Angeles Chargers RB Austin Ekeler, und jaceimdone
  18. Three Amigos: ewokttv, Miami Dolphins LB Kyle Van Noy, und mojo1x
  19. Washed Boomers: Tfue, Green Bay Packers RB Aaron Jones, und griffinmat
  20. Time In: Ninja, San Francisco 49ers OL Corbin Kaufusi, und BeastAFK
  21. The Huckleberries: ops1x, Arizona Cardinals RB Kenyan Drake, und 32wanted
  22. Absolute Zeroes: Elded, Houston Texans DL Eddie Vanderdoes, und adanfnn
  23. Quack Attack: DuckyTheGamer, Dallas Cowboys TE Dalton Schultz, und Senexfn
  24. Chuggas Champs: Chap, Chicago Bears OL James Daniels, und prevalesfnbr
  25. Aniquiladores: JuanSGuarnizo, Philadelphia Eagles LS Rick Lovato, und Code_cloutzzy
  26. Cactus Club: Zemie, Atlanta Falcons WR Calvin Ridley, und Nevify
  27. Team Losers: Loserfruit, Detroit Lions CB Amani Oruwariye, und crazyggs
  28. Avocado Toast: Maddynf, Las Vegas Raiders S Johnathan Abram, und Nukey1x
  29. The Cuties: sparkles_qt, Denver Broncos OL Graham Glasgow, und norcalnugz
  30. Steamy Stackers: NICKMERCS, Cincinnati Bengals LB Logan Wilson, und aliens_fn

Wer das Event live verfolgen möchte, sollte am 4. Februar um 9 Uhr abends auf dem Twitch-Rivals-Kanal einschalten.

Erfahrt in diesem Video, wie ihr im Fortnite-Sturm überleben könnt:

 

Weitere Fortnite-Themen:

Freut ihr euch auf den zweiten Streamer Bowl? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Twitter @NFLPA
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.