Zur Übersicht
Epic Games

Fortnite Crossover – Leak zur Halo-Map mit neuem Modus

Das Crossover zwischen Fortnite und Halo steht laut mehrer Leaks bevor. Mit dem Modus Capture the Flag soll die ursprüngliche Halo-Map und Master Chief in dem Battle Royale debütieren.

Fortnite-Entwickler Epic Games und Halo-Macher Microsoft könnten bald gemeinsame Sache machen. Laut dem Leak von “FNBRUnreleased” wird das Crossover Mitte Dezember beginnen. Zusätzlich soll die ursprüngliche Halo-Map Blood Gulch in Fortnite spielbar sein, wie am Mittwoch gezeigt wurde.

Die ikonische Karte soll in Fortnite mit dem Modus Capture The Flag als Limited Time Mode (LTM) spielbar sein. Zudem ist im Zuge des möglichen Crossover ein Skin von Master Chief wahrscheinlich. Der legendäre Halo-Charakter passt in das derzeitige Thema der Fortnite Season 5 Zero Point und würde sich in die “Gaming Legends” einordnen.

Ein potenzieller Skin für Master Chief ist bereits vor einer Woche von “FNBRLeaks” via Twitter gezeigt worden. Ebenfalls zu sehen ist das Flugschiff UNSC Pelican und ein Emote um den Fahrzeug Lil’ Warthog. Beide sind ebenfalls aus der Halo-Reihe bekannt.

Bislang gibt es keine offiziellen Stellungnahmen von Epic Games oder Microsoft bezüglich eines Crossovers in Fortnite. Dennoch erhöhen weitere etablierte Fortnite-Leaker wie “ShiinaBR” mit ähnlichen Statements die Aussagekraft der möglichen neuen Inhalte.

Bereits zu Beginn des Monats haben sich Leaks um einen Skin von Kratos bestätigt. Der epische Charakter aus der God-of-War-Reihe ist seit knapp einer Woche verfügbar. Weil God of War als Exklusiv-Titel für die PlayStation bekannt ist, würde eine zusätzliche Variante mit dem Xbox-Toptitel Halo durchaus Sinn machen.

Video: Esports experimentiert – Überleben im Fortnite-Sturm

Weitere interessante Themen:

Welche Erwartungen habt ihr für ein mögliches Halo Crossover? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Microsoft/Epic Games

Jetzt teilen