Fortnite FNCS
25. Mai 2020
Fortnite

FNCS: 15-jähriger Deutscher gewinnt Fortnite-Turnier und 120.000 Dollar

Mit 15 Jahren schon auf dem europäischen Fortnite-Olymp: Der Deutsche JannisZ gewinnt im Solo das Fortnite Championship Series Invitational.

Mit einem weinenden Emoji feierte JannisZ seinen Gewinn beim FNCS Invitational. Über 30.000 Likes bekommt der Post (bislang) auf Twitter.

Der 15-Jährige gewann das europäische Topturnier online und setzt sich gegen 99 Konkurrenten durch. Dabei ging das Turnier über 12 Matches und zwei Turniertage. Bereits nach Turniertag eins war er Spitzenreiter.

Am Ende reichte sogar nur ein “epischer Sieg” für den Gesamterfolg, für den die Matches zusammengerechnet werden. Mit 20 Punkten Vorsprung siegte er vor Jaden “Wolfiez” Ashman aus Großbritannien und David “aqua” Wang aus Österreich, der letztes Jahres bei der Fortnite-WM Dritter im Duo-Modus wurde.

“Wir haben geweint”

Nach dem Erfolg sei es sehr emotional auch mit seinen Eltern geworden. “Die sind hochgekommen. Wir haben uns gefreut, haben uns umarmt. Wir haben geweint”, erzählte er in seinem Stream. Neben dem Preisgeld von 120.000 US-Dollar gibt es zudem die “Hacke der Champions” als Skin für ihn.

Laut einem Discord-Chat soll ihn das sogar mehr als das Preisgeld gefreut haben. Auch wenn der junge Gamer das sicher mit einem Augenzwinkern meinte.

Die FNCS sind ein regionales Ersatzevent für die Fortnite Weltmeisterschaft von Epic Games. Durch die Corona-Pandemie wurde die WM in diesem Jahr abgesagt. Im letzten Jahr gab es dort rund 30 Millionen US-Dollar im Preispool.

Habt ihr den Erfolg des 15-Jährigen verfolgt? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Feedback zu unserer Seite? Schreibt uns direkt!

Bildquelle: Epic Games

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen