Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Flash Kombo – Der Trick der LoL-Profis zum Nachmachen

Der Beschwörerzauber Flash wird in League of Legends gerne verwendet, um aus gefährlichen Situationen zu entwischen. Doch kann dieser auch aggressiv eingesetzt werden. Wir zeigen euch, wie und auf welchen Champions auch ihr die blitzartigen Angriffe der Profis nachmachen könnt.

Der Beschwörerzauber Flash ist in jeder League of Legends-Runde zu finden und äußerst vielseitig einsetzbar. Doch die Flash Kombo ermöglicht es einen schnellen Angriff durchzuführen, den die wenigsten Spieler:innen erwarten. Dafür wird dieser mit einer oder mehreren Fähigkeit des jeweiligen Champions kombiniert, wodurch in kurzer Zeit hoher Schaden am Gegner angerichtet werden kann.

Dadurch dass der Flash ein äußerst schneller Zauber ist, wird es enorm schwer dem folgenden Skill-Shot auszuweichen. Somit ist die Flash Kombo eine starke Spielmechanik, der man nur schwer entwischen kann.

 

Auf welchen Champions der Trick genutzt wird

Zwar ist die Flash Kombo generell auf jedem Champion möglich, jedoch ergeben sich durch den Zauber mit manchen Fähigkeiten zusätzliche Interaktionen. Beispielsweise verlängern sich die Hit-Boxen einiger Fähigkeiten oder die Zeit in der das Projektil eines Skills fliegt verringert sich. Flasht man also mit Shen während er seine E-Fähigkeit, den “Schattensturz”, auslöst, vergrößert sich die Reichweite dieser um einiges. Aber auch ein Flash vor dem Nutzen eines Spells kann gut funktionieren.

Möchte man den Gegner mit Ahris Fähigkeit “Bezaubern” überraschen, kann der Flash schon vorher ausgelöst werden. Dadurch kommt die Fähigkeit schneller beim Gegner an und es können auch Vasallen, die “Bezaubern” sonst abfangen würden, übergangen werden.

 

Wie die Profis es nutzen

Die Flash Kombo kann auf vielseitigste Weise genutzt werden, was die professionellen Spieler:innen bereits ausgefeilt haben. Eine besonders ausgefallene Version wurde sogar nach dem Erfinder “inSec”, einem ehemaligen Profi, benannt. Er machte den “inSec Kick” populär, in dem er als Lee Sin einen Gegner mit einer Flash-Ulti-Kombination ins eigene Team schleudert. Dadurch konnten Champions schnell und einfach getötet werden.

Auch die Flash Kombo mit der ultimativen Fähigkeit von Orianna, kommt aus dem Pro-Play. Dieser Trick verringert die Zeit, in der die Gegner reagieren können enorm, da dadurch der Ball von Orianna nicht vorher platziert werden muss, was diese Mechanik zunehmend unvorhersehbar macht.

 

Wie du die Kombo lernst

Jedoch sollte man zunächst die simpleren Kombinationen lernen, bevor man sich auf die komplexeren stürzt. Dafür eignet sich der Übungsbereich in League of Legends besonders gut. Stellt ihr hier die Abklingzeiten ab, könnt ihr problemlos an den Training-Dummys üben, bis euch der Trick auch im normalen Spiel gelingt.

Mehr lesen:

Kennt ihr noch weitere Flash Kombos? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord.

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games