Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Finger weg von Blueprints – Neue Bug-Flut in Warzone

Call of Duty: Warzone kämpft weiter mit Bugs. Blueprints machen Erfolge zunichte und der Restock Perk bringt überraschende Gegenstände.

Call of Duty und Bugs: Eine endlose Schleife, die nun weitere merkwürdige Fehler im Spiel mit sich bringt. So gibt es beispielsweise versehentlich unendlich viele Trophy Systems und die Blueprints verursachen Ärger bei Challenges.

Video: Call of Duty: Warzone – Crossbow Highlights

 

Überraschungs-Trophy-System beim Restock Perk

Spieler sollten vorsichtig sein mit dem Restock Perk. Rüstet man diesen aus, erhält man im schlechten Fall nicht sein ausgewähltes Loadout. Der Twitch-Streamer its_iron wählte in einem Stream am Donnerstag den Restock Perk und rüstete Claymore als sein Lethal aus. Als er im Spiel dann die Claymore nutzen wollte, erhielt er stattdessen ein Trophy System. Das ist eigentlich kein Teil der Lethal-Kategorie, sondern ein Field-Upgrade. Trotzdem zog sich der Fehler durch: Der Streamer wählte die Claymore mehrfach weiter aus und erhielt jedes mal das Trophy System.

Ein überraschter Blick, als das Trophy System auftaucht. Bild: its_iron.
Blueprints verbuggen Missionsfortschritt

Auch Blueprints sind verbuggt in Warzone, wie der Reddit-User mehmet24564 am Mittwoch festgestellt hat. Er hatte den Flower Power Blueprint für die Milano 821 genutzt. Als er in einem Match seine Challenge absolvieren wollte, für die er Doppel-Kills brauchte, wurden seine Kills einfach nicht gezählt. Zwar tötete er in kurzer Abfolge mehrere Gegner, doch nach dem Spiel war die Challenge nach wie vor offen.

Ob Raven Software bereits an der Beseitigung der zwei Bugs arbeitet, ist nicht bekannt. Vorerst solltet ihr allerdings den Restock Perk meiden und lieber mit den regulären Waffen spielen.

How many kills i should get i got double kill,triple kill,quad feed and still cannot get the FUCKİNG GUN from CODWarzone

Ihr wollt mehr Call of Duty sehen? Die Entscheidung des Stage 5 Majors könnt ihr live im Free-TV verfolgen: ProSieben MAXX wird das Finale am 1. August ab 23:00 Uhr live übertragen. Lasst euch dieses Esport-Highlight also nicht entgehen und schaltet am kommenden Sonntag ein.

Mehr lesen: 

Sind euch noch weitere Bugs begegnet? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision