Der DFB spielt mit Umut und MegaBit
1. Juli 2020
FIFA

FIFA – Deutschland im Mini-Turnier gegen England und Co.

Die Esport-Nationalmannschaft des DFB tritt bei einem Mini-Turnier an. Beim FIFA eFootball Play x Unite 2020 geht es gegen England, die Schweiz und Polen.

Ab dem 6. Juli wird wieder FIFA im Nationaldress gespielt. Das Duo aus Umut Gültekin (PlayStation 4) und Michael “MegaBit” Bittner (Xbox One) wird die DFB-Auswahl in dem Mini-Turnier vertreten.

Insgesamt sind acht Ländern mit ihren Esportlern Teil des Events. Deutschland spielt in Gruppe A zunächst gegen die Schweiz (6. Juli, 18:00 Uhr), danach gegen England (19:00 Uhr) mit dem Superstar Donovan “Tekkz” Hunt und zum Abschluss gegen Polen (20:00 Uhr).

Mehr zu FIFA:

Dieselben Matches gibt es einen Tag später als Rückspiele. Am Mittwoch gibt es dann eine Entscheidung. Der Sieger aus dem Duell des Gruppenersten gegen den -zweiten zieht auf direktem Wege ins Gruppenfinale am 10. Juli (ab 20 Uhr) ein. Der zweite Teilnehmer des Gruppenfinals wird dann unter den restlichen drei Teams ausgespielt.

Den genauen Turnierplan gibt es auf der Seite des DFB.

In der zweiten Gruppen messen sich Belgien, Portugal, Italien und Schweden. Die Sieger aus beiden Quartetts treffen sich am 22. Juli zum Finale und küren den Sieger des Online-Turniers.

Gespielt wird im Ultimate-Team-Modus. Das ganze Event ist ab Montag, 6. Juli auf Twitch zu sehen.

Wer ist Deutschlands größter Konkurrent im Rennen um den Titel? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für unsere Webseite? Schreibt es uns!

Bildquelle: EA Sports / DFL / HSV

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen