Zur Übersicht

FIFA 22 TOTW #11 – Kommen Top-Spieler Marquinhos und Gündogan?

Zum Beginn der neuen Woche bekommt ihr in der TOTW Prediction unsere 23 Top-Kandidaten. Einige starke Spieler für euer FUT-Team sind mit dabei.

Das Wochenende bot viele Partien auf hohem Niveau. In England und in Spanien standen sich je zwei Top-Mannschaften gegenüber und kämpften um wichtige Zähler im Meisterschaftsrennen. Auch die deutschen Spieler überzeugten und könnten am Mittwoch einige interessante Informs bringen.

Anzeige


Prediction für TOTW 11

Top-Kandidaten für Woche 11
  • Marquinhos (Paris Saint-Germain, Brasilien) – 89
  • Frenkie de Jong (FC Barcelona, Niederlande) – 88
  • Vinícius Jr. (Real Madrid, Brasilien) – 87
  • İlkay Gündoğan (Manchester City, Deutschland) – 86

So langsam wird die französische Ligue 1 wieder zum Selbstläufer für Paris Saint-Germain. Nach dem bereits vierten Sieg in Folge steht das Team rund um Neymar und Mbappé nun mit ganzen zwölf Punkten Vorsprung auf Platz 1. Das Spiel am vergangenen Wochenende gegen AS Saint-Étienne konnte die Mannschaft mit 1:3 gewinnen. Dabei traf der Innenverteidiger und Kapitän Marquinhos gleich doppelt. Für ihn wäre es am Mittwoch der zweite Inform in FIFA 22.

Der FC Barcelona liegt in LaLiga zwar zehn Punkte hinter dem Tabellenführer, für einen Auswärtssieg gegen den FC Villareal hat es am Wochenende trotzdem gereicht. Beim 1:3 lieferte das holländische Duo rund um Memphis Depay und Frenkie de Jong eine starke Show und erzielte zwei Treffer. Mittelfeldspieler de Jong zeigte eine solide Partie und sorgte in der 48. Minute für den Führungstreffer der Katalanen. Da im TOTW noch ein starker Mittelfeldspieler gefehlt hat, haben wir uns für ihn entschieden. Ob er es tatsächlich ins Team schafft, bleibt abzuwarten.

Die andere Top-Mannschaft aus der spanischen Liga, Real Madrid, hat aktuell viele Gründe zum Feiern und zudem einen neuen Liebling gefunden. Neben dem erfahrenen Karim Benzema sorgt in der Offensive der Königlichen aktuell vor allem Vinícius Jr für die wichtigen Treffer. Auch im Spitzen-Duell gegen den Zweitplatzierten FC Sevilla erzielte er in der 87. Minute den entscheidenden Treffer. Und was für einer das war! Nach kurzem Solo nagelte er den Ball von der Strafraumgrenze unhaltbar ins Gehäuse. Für uns eine Inform-Garantie!

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vertritt in dieser Woche Manchester Cities İlkay Gündoğan. Seine Mannschaft konnte das Top-Spiel gegen Konkurrent West Ham United mit 2:1 gewinnen und somit den FC Liverpool in der Tabelle überholen. Gündoğan erzielte den Treffer zum 1:0 in der 33. Minute und legte das wichtige 2:0 in der 90. Minute auf. Für Guardiola ein wichtiger Sieg, um nach dem Punktverlust gegen Chelsea wieder Boden gut zu machen.


Weitere FIFA-Themen:

Welche Karte würdet ihr euch in TOTW 11 wünschen? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.