Zur Übersicht

FIFA 22 – Sammeln für Upgrades: Ein Feature, das die FUT-Community feiern würde

Neben den ganzen Ankündigungen und Gerüchten wollen wir euch eine Idee vorstellen, die FIFA 22 Ultimate Team unbedingt braucht: Sammeln für Upgrades.

Der offizielle Release von FIFA 22 wurde endlich bekanntgegeben. Die neue Saison der Fußballsimulation beginnt demnach am 1. Oktober 2021, für manche etwas früher. Doch schon jetzt bekommen wir nahezu täglich Informationen zum neuen Ableger, die entweder offiziell von EA veröffentlicht oder aber auch als Gerücht gestreut werden.

In diesem Artikel geht es aber weder um das eine, noch um das andere. Wir zeigen euch eine Fan-Idee von MarcFUTTrader, die wir so gut finden, dass wir sie mit euch teilen möchten.


Schon gesehen? FIFA 21 – Division Rivals mit Varane im Sturm

 


Diese Neuerung braucht FIFA 22

Einen Punkt hat EA Sports in FIFA 21 fast schon zu gut verstanden: Wenn die Community mit SBCs und Objective-Aufgaben beschäftigt ist, bleibt sie am Ball. In keinem Jahr gab es so viele Promo-Aktionen und Herausforderungen wie 2020/2021. Diesen Weg könnte man laut MarcFUTTrader weitergehen und mit der kommenden WM 2022 nochmal erweitern.

Ein Weltmeisterschaftssammelheft wie man es von Panini kennt. Man sammelt den kompletten Kader einer Nation und bekommt eine FUT-Heroes-Karte dafür.



Die Idee finden wir in Kombination mit einer anderen Problematik einfach super – doppelte, untauschbare Karten, die man abstoßen müsste.

Wie schön wäre es, wenn man in FIFA 22 endlich einen extra Stapel für doppelte Spielerkarten hätte. Andererseits könnte dieser “Stapel” auch die Form eines Sammelalbums haben, das uns am Ende mit einer Heldenkarte belohnt.

Was haltet ihr von dieser Idee? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Twitter | MarcFutTrader

Jetzt teilen