Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

FIFA 22 ohne Türkei und Schweiz – Diese Nationalmannschaften wurden von EA Sports gekickt

Während alle nach FUT-Ratings geiern, kickt EA Sports auf der anderen Seite einfach Nationalmannschaften aus dem FIFA-22-Pool.

Wenn Ende September die ersten FIFA-Fans endlich die neue Ausgabe anzocken dürfen, werden die Nationalmannschaften im Spiel wahrscheinlich nicht die ersten Teams sein, die man sich anschaut. Und trotzdem wundert es uns schon ein bisschen, dass hier seitens EA Sports ordentlich ausgedünnt wurde.


Aber keine Sorge: Die Nationalität der Spieler im FUT-Modus bleibt uns weiterhin für die richtige Chemie erhalten. Mehr zur Chemie in FIFA Ultimate Team gibt es in diesem Video.


EA Sports veröffentlicht dieses Jahr relativ wenig zu FIFA 22. Was sie aber veröffentlicht haben, hinterlässt viele Fragezeichen.

17 Nationen, darunter Türkei und Schweiz fliegen aus FIFA 22

Electronic Arts hat sich dazu entschlossen fast 20 Nationalmannschaften aus FIFA 22 zu streichen. Dazu gehören zwar nicht gerade die größten Teams aber dennoch wundert man sich schon über diese Entscheidung, zumal die Schweiz und die Türkei doch relativ beliebt waren.

Diese Nationen fliegen aus FIFA 22

  • Ägypten
  • Bolivien
  • Bulgarien
  • Chile
  • Ecuador
  • Elfenbeinküste
  • Indien
  • Kamerun
  • Kolumbien
  • Paraguay
  • Peru
  • Schweiz
  • Slowenien
  • Südafrika
  • Türkei
  • Uruguay
  • Venezuela

Auswirkungen hat diese Aussortierung vor allem auf den Anstoß- und Karrieremodus. Im letzteren werdet ihr somit keine Möglichkeit mehr erhalten, diese Nation zu trainieren.

Nationalmannschaften, die noch spielbar sind

  • Argentinien
  • Australien*
  • Belgien
  • Brazil* (Originale Trikots und Logos, generische Spieler)
  • China*
  • Dänemark
  • Deutschland*
  • England*
  • Finnland
  • Frankreich*
  • Griechenland
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Kanada*
  • Mexiko*
  • Niederlande*
  • Neuseeland*
  • Nord Irland
  • Norwegen*
  • Österreich
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Schottland*
  • Spanien*
  • Schweden*
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Ukraine
  • USA*
  • Wales

*Aus diesen Nationen sind sowohl die Nationalmanschaft der Männer als auch der Frauen in FIFA 22 spielbar.

Weitere Themen:

Was haltet ihr von der Streichung der Nationalmannschaften? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports