Das Releasedatum Für FIFA 21 Ist Da
28. Juli 2020
FIFA

FIFA 21 – EA löscht erste Gameplay-Leaks

Eine neue Saison, ein neues FIFA: Während EA mit Informationen zur diesjährigen Fußballsimulation spärlich umgeht, tauchen immer wieder neue Clips zu FIFA 21 auf.

Neue Menüs, Spielergesichter und mehr: Das Internet hält EA ordentlich auf Trab, da immer wieder neue Clips und Screenshots von FIFA 21 auftauchen. Diese löscht der Publisher so schnell wie möglich wieder.

Trotzdem sind schon einige Neuerungen bekannt, mit denen sich FIFA 21 wohl von seinen Vorgängern abhebt. So gibt es beispielsweise einen Gameplay-Clip, in dem zu sehen ist, dass ihr Vorteilsentscheidungen ablehnen könnt. So wird dann nicht normal weiter gespielt, stattdessen kann der Spieler einen Freistoß fordern.

Neue Gesichter und mehr

Auch die Gesichter der Spieler wurden überarbeitet. So wirken diese nun detaillierter und beweisen etwas stärkere Mimik als noch im Vorgänger FIFA 20. Außerdem gibt es erste Bilder der verschiedenen Menüs. Das Hauptmenü wartet beispielsweise mit einem farbenfrohen Muster auf, das etwas an die 80er erinnert.

Änderungen gibt es auch bei den Division Rivals. Zukünftig wertet das Spiel nur noch 40 wöchentliche Matches, die euren Rang bestimmen. Alle darüber hinaus gehenden Spiele beeinflussen diesen nicht mehr.

Außerdem gibt es bereits Gerüchte zu den ersten vier Ikonenkarten. Auch diese sind bisher nicht offiziell bestätigt. Vielleicht wird EA durch die vielen Leaks veranlasst, mit mehr offiziellen Informationen zum Spiel heraus zu rücken. Wir warten gespannt ab.

Welche Änderung erhofft ihr euch? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen