Zur Übersicht
Reingeschwitzt

FIFA 20-Spielzustand fragwürdig: “Ihr habt doch komplett Lack gesoffen!”

Ist FIFA 20 ein gutes Spiel? Warum eher nicht? Im zweiten Teil des “Reingeschwitzt!”-Podcast mit Merover geht es diesem Thema auf den Grund.

In der zweiten Folge des Reingeschwitzt-Podcast mit Daniel “Merover” Manschke geht es um die Entwicklung von FIFA 20, Serverstabilität und Flashbacks zur alten Version.

“Bis sich eine Meta im Spiel herauskristallisiert hat, dauert es eben. Und irgendwann stellst du fest:  Der Drang nach vorne ist sowieso absolute kacke, also die offensiven Laufwege sind eine Katastrophe. Aber die defensive KI ist es auch. ” So fasst Merover die Startsituationen in FIFA 20 zusammen.

Rewards schwachsinnig, Spielzustand fragwürdig

Das Spiel habe sich in kopierten Spielweisen festgefahren. Dazu kommen fehlende Modi zum Training, wie er schon in der letzten Folge anmerkte. Auch in der aktuellen Ausgabe gibt es einen Rundumschlag, gerade die Weekend League ist ein Thema: “Das Reward-System ist völlig schwachsinnig. Und sich dann diesem mentalen Druck auszusetzen, der in diesem unkontrollierbaren Zustand der Weekend League passiert. Weil eben der Zustand der Server katastrophal ist und der Zustand des Spiel absolut fragwürdig ist.”

Bugs prägen immer wieder das laufende Spiel, eine druckvolle Flanke konnte zeitweise zum Spielabbruch führen. Dass dann noch eine Rivals-Aufgabe im Spiel kam, die genau diesen Fehler forcierte, machen auch den FIFA-Fan sprachlos: “Da denke ich mir nur: Ihr habt doch komplett Lack gesoffen an der Stelle!”

Es könnte so schön sein

Dabei ist doch alles in der Basis gar nicht so wild: “FIFA 20 könnte ein richtig geiles Spiel sein, weil die Grundvoraussetzungen einfach besser sind als in Flick-Flack-19. Hier muss wieder ein bisschen FIFA gespielt werden.” Dennoch sammeln sich Probleme wie inkonsistente Abschlüsse: “Der Grundtenor dieses Spiel ist, dass viel zu viele Dinge nicht konstant genug sind.

Zusammenfassend blickt Merover auch auf alte Titel zurück: “FIFA 20 ist die Spitze von dem, was die letzten Jahre passiert ist.” Das umfasst nicht nur Modi und Konstanz wie er über den kompletten Podcast ausführt.

Dennoch wird er sicherlich nicht die Augen von der Fußballsimulation lassen können.

Daniel “Merover” Manschke ist FIFA-Podcaster (u.a. “Von der Ersatzbank”) und seit Jahren in der FIFA-Szene als Twitch-Moderator, Cutter und Redakteur tätig.

Der Reingeschwitzt!-Podcast erscheint jeden Montag auf Spotity, iTunes, Deezer und in den Podcast-Apps.

Wie findet ihr FIFA 20? Ist bei euch der Langzeitspaß noch präsent? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram. Oder diskutiert auf unserem Discord-Server mit uns!

Bildquelle: EA Sports/Merover

Jetzt teilen