Zur Übersicht
Warzone

Fieser Cheat in Call of Duty – Fliegende Autos zurück in Warzone

Obwohl Activision Blizzard versucht, das Cheaten und Hacken aus Call of Duty: Warzone zu bekommen, erscheint ein vermeintlich beseitigter Cheat, der die Fahrzeuge wieder in die Lüfte befördert.

Es ist keine Überraschung, dass Call of Duty: Warzone mit Cheating verseucht ist. Mit der Veröffentlichung von RICOCHET hofften die Entwickler, die Cheater und Hacker eindämmen zu können. Dennoch haben diese erneut einen Exploit in den Fokus gerückt, der die Autos fliegen lässt.

Anzeige
Video: Super-Aim in Call of Duty – Die Top 5 Plays 2021

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Schon vor einigen Monaten war dieser Cheat in Call of Duty: Warzone vertreten, am Mittwoch ist er wieder nachgewiesen worden. Während eines Livestreams von Swishem tauchten plötzlich die fliegenden Fahrzeuge auf. Die Streamerin selbst erspähte ein Fahrzeug in der Luft mit zwei Spieler:innen obendrauf – und diese eliminierten aus der Luft die komplette Lobby.

Als der Cheat zum ersten Mal in Call of Duty: Warzone aufgetaucht ist, wurde er relativ schnell von Entwickler Raven Software entfernt. Daher hofft die Community auch in diesem Fall auf eine fixe Lösung seitens des Entwicklerteams. Allerdings hat Raven Software bisher noch keine Informationen preisgegeben, ob und wann etwas gegen dieses einschneidende Problem unternommen wird.

Das Cheaten und Hacken bleibt ein konstanter Störenfried in Call of Duty: Warzone. Mitunter wird die gesamte Lobby mit Aiming-Cheats verseucht, was nur auf die Kosten der anderen Spieler:innen geht. Raven Software versucht seit geraumer Zeit, gegen das Hacken und Cheaten vorzugehen. Publisher Activision Blizzard verklagt währenddessen bekannte Cheat-Anbieter.

Mehr lesen: 

Seid ihr schon dem fliegenden Auto begegnet? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision
*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.