Das sind die VBL-Favoriten
24. Juni 2020
VBL Grand Final by ING

Favoriten-Check – Wer gewinnt das VBL Grand Final by ING?

Alle Augen sind auf zwei Personen gerichtet, wenn ab Mittwoch der deutsche FIFA-Meister gesucht wird: MegaBit und MoAuba. Doch wer hat sonst Chancen auf den Titel beim VBL Grand Final by ING?

Ab Mittwoch um 18:00 Uhr startet das Virtual Bundesliga Grand Final by ING (LIVE bei esports.com) und alle jagen den deutschen Meister Michael “MegaBit” Bittner und den Weltmeister Mohammed “MoAuba” Harkous.

Der neue deutsche Meister wird am Sonntag ab 12:00 Uhr LIVE auf ProSieben MAXX gekürt.

Insgesamt 24 Gamer haben sich aus den Playoffs und der Virtual Bundesliga qualifiziert. Dabei sind neben den vielleicht bekanntesten Gesichtern auch andere große Namen dabei. Doch wer ist in der Favoritenrolle?

Augen auf die Meister

Rein leistungstechnisch geht im 85er-Modus, in dem gespielt wird, nichts an MegaBit vorbei. Der Mann von Werder Bremen schoss in der Vereinsliga Club Championship die meisten Tore (78), gewann die meisten Einzel-Spiele (30) und steht auch im Doppel mit 16 Siegen oben. Dazu zeigte er 2019 schon, wie man Meister wird.

Auf der Xbox ist er aber international nur der fünftbeste Deutsche. Andere kamen mit FIFA 20 besser zurecht.

Jemand, der 2019 im VBL-Finale gegen ihn spielte, ist MoAuba. Auf der PlayStation ist er als Nummer 29 der Welt aus der internationalen FIFA-20-Saison gegangen. FIFA 19 lag dem Offensivmann besser. In den Playoffs zum Grand Final marschierte er dennoch durch die K.o.-Phase: 22 Tore in sechs Matches. Eine Ansage an die Konkurrenz, zumal er sich über die VBL Open, dem offenen Quali-Turnier, durchsetzte. Er wird laut DFL-Statuten im Wolfsburg-Dress spielen, wenngleich er für das Esport-Team FOKUS Clan spielt.

Der beste PS4-Spieler im 85er?

Mit ähnlichen Vorschusslorbeeren kommt Fabio “Fifabio” Sabbagh ins Grand Final. Er war der beste PS4-Spieler der Club Championship mit 26 Siegen und schoss auch 56 Tore (Rang 3). Daher wird sich MoAuba freuen, wenn er in Gruppe B auf ihn trifft. FIFA 20 liegt ihm sehr gut, Erfahrung aus dem realen Fußball hat er genug. Neben der FIFA-Karriere spielt Fifabio beim SV Heimstetten in der Regionalliga Bayern. Im Dress von Greuther Fürth ist es sein letztes Match, da die Abteilung nach dem Event aufgelöst wird.

Auch Yannick “Jeffryy” Reiners von Borussia Mönchengladbach war gut in der Club Championship unterwegs. Im Endspurt verspielten die Fohlen die Titelchancen, wenngleich er mit 20 Einzelsiegen die Saison beendete. Mit 48 Toren schaffte er es sogar in die Top-10 der Statistik. Auch international war er gut drauf. Auf Rang 20 ist er drittbester Deutscher, was auch am FIFA eClub World Cup lag, wo er mit Richard “DerGaucho” Hormes im Viertelfinale durch das Elfmeterschießen ausschied.

Erst Abi, dann deutscher Meister?

Spannend wird es für Dylan “DullenMike” Neuhausen. Am Mittwoch schreibt er erst noch Abiprüfung ehe es Online um die deutsche FIFA-Meisterschaft geht. Er ist Platz 10 in der Weltrangliste auf der Xbox. In der Club Championship ließ er seinen Kollegen Salz0r und BeneCR7 den vortritt. Nun sind alle drei im Grand Final.

In den Playoffs zeigte der 18-Jährige, wie stark er im 85-Modus ist. Im letzten K.o.-Match spielte er Alex Czapi von RB Leipzig mit 7:0 nach Hin- und Rückspiel an die Wand. Die Konkurrenz ist gewarnt.

Die Entscheidung um die deutsche Meisterschaft wird am Sonntag ab 12:00 Uhr auf ProSieben MAXX im Fernsehen übertragen. Die Gruppenphase und K.o.-Runde des VBL Grand Finals by ING läuft am Mittwoch und Donnerstag ab 18:00 Uhr auf den Kanälen von esports.com.

Wer wird deutscher Meister? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Verbesserungswünsche für die Webseite? Schreibt es und direkt!

Bildquelle: DFL

Latest
1. Juli 2020
FIFA
Yannic Bederke – Mit 250 Euro zum FIFA-Meister
29. Juni 2020
FIFA
Kommentar: Der Esport leidet – Bitte macht FIFA 21 besser!
29. Juni 2020
FIFA
Yannic Bederke – Der etwas andere FIFA-Star
28. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
FIFA 20 – Yannic Bederke vom FCA ist deutscher Meister!
28. Juni 2020
FIFA
Weltmeister MoAuba rechnet mit FIFA 20 ab – VBL Grand Final by ING
28. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
Yannic vom FC Augsburg gewinnt – Alles zum Virtual Bundesliga Grand Final by ING
28. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
VBL Grand Final by ING – Alle FIFA 20-Tutorials zum Lernen: Skillmoves, Verteidigung und Co.
27. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
Darum geht es beim FIFA 20 Virtual Bundesliga Grand Final by ING
26. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
FIFA 20 Virtual Bundesliga by ING – Das sind die besten FIFA Spieler Deutschlands
25. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
FIFA-Meister MegaBit fliegt raus – VBL Grand Final by ING
23. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
VBL Grand Final by ING – Die deutsche FIFA-Meisterschaft LIVE im TV!
23. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
VBL Grand Final by ING – Wer ist der beste FIFA-Gamer Deutschlands?
23. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
Ones to watch – Diese Spieler könnten beim VBL Grand Final by ING überraschen
23. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
Die Spieler des VBL Grand Final by ING in der Weltrangliste!
23. Juni 2020
VBL Grand Final by ING
VBL Grand Final by ING – Die besten Formationen im 85er Modus
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen