9. Oktober 2019
ESPORTS

Ehemaliger FIFA-Weltmeister Msdossary unterschreibt bei Jay-Z-Agentur

Ex-FIFA-eSport-Weltmeister Msdossary heuert nach seinem Abgang von Rogue bei Rap-Ikone Jay-Z an. Bei der Agentur des Rappers sind bereits Stars wie Jérôme Boateng und Kevin De Bruyne unter Vertrag.

Der Gewinner des FIFA eWorld Cups 2018, Mosaad “Msdossary” Al-Dossary, hat eine Organisation gefunden, für die er in der neuen FIFA-eSport-Saison auflaufen wird. Verpflichtet wurde er von Roc Nation Sports, der Sportagentur des berühmten US-amerikanischen Rappers Jay-Z.

Ex-Weltmeister wieder auf Titeljagd

Der 19-Jährige lief in der vergangenen Saison noch für Rogue auf und hatte im blau-schwarzen Trikot das Ziel, seinen Weltmeistertitel zu verteidigen. Beim FIFA eWorld Cup 2019 lief er dann auch wieder zur Höchstform auf und schien der Favorit auf den Sieg zu sein. Doch im großen Finale grätschte der Deutsche Mohammed MoAubaHarkous dazwischen und bezwang Msdossary mit 3:2 nach Hin- und Rückspiel.

Nach dem Turnier verließ der junge Saudi Rogue, nun hat er mit Roc Nation Sports einen neuen Arbeitgeber gefunden. In FIFA 20 wird der Starspieler erneut versuchen, sich den FIFA eWorld Cup zu schnappen.

eSport-Profi im Kreis der Superstars

Die im Jahr 2013 gegründete Agentur des weltberühmten Rappers Jay-Z hat damit erstmals einen eSport-Athleten verpflichtet. Msdossary stößt damit in einen Kreis voller Superstars vor. Bei der Agentur stehen unter anderem der deutsche Ex-Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng, der Belgier Kevin De Bruyne von Manchester City und NBA-Star Kyrie Irving unter Vertrag.

Mit den beiden Fußballstars Boateng und De Bruyne ließ sich der talentierte FIFA-Profi bereits ablichten. Vorerst dürfte sein Hauptaugenmerk auf dem Training für den Start der FIFA 20 Global Series liegen. Seine Matches streamt Msdossary regelmäßig auf Twitch.

Die wichtigsten Wechselnews im FIFA-eSport findet ihr in unserem Megathread.

Bildquelle: FIFA
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen