Zur Übersicht

10.000 Fans beim CS:GO-Major im Esport-Fieber! | eFernsehen S2F12

Die zwölfte Folge der Staffel 2 vom eFernsehen auf ProSieben MAXX ist endlich da! In kompletter Länge gibt es die Sendung jetzt auf YouTube.

Wie gewohnt präsentieren euch Danny und Hauke die krassesten News aus der Gaming-Welt. Paul ist diese Folge leider ausgefallen.

Anzeige

Der Kult-Horrorfilm “Tanz der Teufel” bekommt ein eigenes Videospiel! In Evil Dead The Game müsst ihr mit euren Freunden um euer Überleben kämpfen – während einer von euch den anderen als Dämon das Leben zur Hölle macht. Wir haben noch weitere Koop-Games für eurer nächstes Date oder einen chilligen Abend mit Freunden für euch rausgesucht. Außerdem spricht Hauke im Was Das?! dieser Folge über die dunkle Seite von Twitch und er war für das eFernsehen auf Esports Expedition beim PGL Major in Antwerpen. Außerdem hat Danny seinem Lieblingsspiel Counter-Strike einen Liebesbrief geschrieben und schwelgt in Erinnerungen über die gemeinsame Zeit.

Diese Themen werden in Folge 12 behandelt: 

  • Release: Evil Dead The Game
  • Die besten Koop-Games
  • Was Das?! – Die dunkle Seite von Twitch
  • PGL Major in Antwerpen: Expedition Esports
  • karrigan erklärt: So steht es um Counter-Strike in Deutschland
  • Dannys Liebesbrief an Counter-Strike
Ganze Folge: 10.000 Fans beim CS:GO-Major! Ist das Esport-Fieber zurück? | eFernsehen S2F12

Das dürft ihr nicht verpassen! Jeden Mittwoch ab 23:55 Uhr gibt es eine neue Folge der Staffel 2 auf ProSieben MAXX.


Auch ihr könnt dabei sein!

Unsere eFernsehen-Community liegt uns sehr am Herzen! Deshalb könnt ihr unter dem Hashtag #eFernsehen mit uns kommunizieren und es so mit euren Bildern, Videos oder anderen Posts in die Sendung schaffen.


Welche Themen wünscht ihr euch im eFernsehen? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord oder nutzt den Hashtag #eFernsehen!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.