Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

EA veröffentlicht alle Ligen und Teams für FIFA 22

FIFA-Publisher EA Sports hat alle Ligen und Vereine bekanntgegeben, die in FIFA 22 enthalten sein werden.

Erwartungsgemäß hat Electronic Arts sich für FIFA 22, das am 1. Oktober erscheinen wird, die offiziellen Lizenzen der größten Ligen und Wettbewerbe im Vereinsfußball sichern können. Der Publisher veröffentlichte am Freitag eine Liste aller Ligen und Klubs, die im Spiel enthalten sein werden.

Top-Ligen dabei, Serie A mit Abstrichen

Die wohl wichtigsten Ligen für den europäischen Fußball sind wie gewohnt dabei: Die deutsche Bundesliga, Englands Premier League, Spaniens LaLiga, die französische Ligue 1 und auch die italienische Serie A werden in FIFA 22 spielbar sein.

Fans des italienischen Fußballs müssen bei den Lizenzen dennoch Abstriche machen, denn mit Atalanta Bergamo (Bergamo Calcio), Lazio Rom (Latium), Juventus Turin (Piemonte Calcio) und der AS Rom (Roma FC) sind gleich vier Vereine der Serie A nicht voll lizenziert. Stattdessen laufen die virtuellen Spieler dieser Teams mit generischen Trikots und unter generischen Wappen sowie falschen Klubnamen auf.

In Deutschland sind die Lizenzen jedoch wie schon im Vorjahr gut aufgestellt: Die Bundesliga, die 2. Bundesliga und die 3. Liga sind mit allen authentischen Vereinen ausgestattet. In England sind wie gewohnt die obersten vier Profiligen spielbar. Im Vergleich zu FIFA 21 neu dabei ist die Indische Super League (ISL).

UEFA-Wettbewerbe exklusiv in FIFA 22

Mit der UEFA Champions League, der UEFA Europa League und der UEFA Conference League hat sich EA außerdem wie gehabt die Exklusivrechte für Europas internationale Klubwettbewerbe gesichert. Als neu eingeführtes Turnier ist die Conference League im Vergleich zu FIFA 21 ein weiterer Neuzugang für das kommende Spiel der Reihe.

Bereits Ende August hatte Electronic Arts verkündet, vier neue Stadien virtuell nachzubilden, sodass in FIFA 22 insgesamt 100 authentische Arenen enthalten sein werden. Wenn es um Lizenzen geht, hat FIFA also auch in dieser Saison unter allen Fußballsimulationen einen klaren Vorsprung.

Video: Historisch! So hat sich die FIFA-Videospielreihe entwickelt

 

Weitere Themen:

Welche Ligen und Teams fehlen euch in FIFA 22? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports