Zur Übersicht

Dota 2: The International 2021 – Live-Publikum abgesagt!

Vor einigen Wochen kündigte Dota 2 die Weltmeistersaft inklusive Zuschauern an. Doch jetzt scheint sich die Situation geändert zu haben.

Die Corona-Pandemie macht dem Esport weiterhin das Leben schwer. Ursprünglich sollte das The International 10, eines der größten Esport-Turniere überhaupt, dieses Jahr in Bukarest endlich wieder mit Zuschauern vor Ort stattfinden. Es wurden auch bereits einige Tickets verkauft, doch nun musste der Veranstalter das Live-Publikum canceln.

Anzeige

 

Tickets werden rückerstattet

Es scheint als hätte sich die Situation in Rumänien so verschlechtert, dass die Sicherheit der Zuschauer:innen und Spieler nicht mehr gewährleistet werden kann. Valve versichert, alle Tickets vollständig zu erstatten. Auf ihrer Website erklären sie, dass sie die Fans zwar gerne live begrüßt hätten, die Gesundheit aller jedoch an erster Stelle steht.

Ursprünglich war das Event in Bukarest, unter gewissen Auflagen geplant. Unseren Artikel dazu findet ihr hier.

Viele der Fans sind nun enttäuscht. Einige User schreiben auf Twitter, dass sie bereits nach Bukarest angereist seien oder sie ihren Flug und ihr Hotelzimmer nicht mehr stornieren können. Manche empfehlen diesen nun einen einfachen Urlaub in Rumänien zu verbringen, jedoch wird dies vermutlich nicht jeden Fan trösten können. Trotzdem kann man das Event natürlich noch Online ansehen.

Mehr lesen:

Habt ihr euch Tickets gekauft? Schreibt es uns auf Social Media oder DiscordGebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website.

Bildquelle: Valve

 

*Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr uns, da esports.com ohne Auswirkung auf die Höhe des Preises vom Anbieter eine kleine Provision erhält.