Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

“Dognado”-Wahnsinn in Call of Duty: Vanguard wird zum Meme

Die Kampfhunde in Call of Duty: Vanguard sind völlig außer Rand und Band. Ein Glitch bringt die Tiere dazu, wild durch die Gegend zu schweben.

Kinofans aufgepasst: Der Drehbuchautor Thunder Levin könnte eventuell eine Inspiration für eine Fortsetzung der Sharknado-Reihe gefunden haben. In Call of Duty: Vanguard macht ein verrückter Kampfhund-Bug namens Dognado wortwörtlich die Runde. Entwickler Sledgehammer Games hat den Glitch jedoch auf dem Schirm und will ihn vor Release des Spiels am 5. November fixen.

Video: Was Das?! Warum ist CoD eigentlich so beliebt?

Doch wie sieht ein sogenannter Dognado überhaupt aus? Wie ein wahnsinniger schwebender Wirbel aus einem Hund, der wild umherzuckt und rotiert. Mehrere Spieler:innen teilten bereits ihre Sichtung eines Dognados auf Social Media und in Foren. Sledgehammer Games gab inzwischen bekannt, die besessenen Hunde sowie weitere Probleme nach dem Beta-Test zu fixen.

Hunde bereiten noch weitere Probleme

Bei den Tieren handelt es sich um einen Killstreak, der nach zehn Eliminierungen erworben werden kann. Dabei werden extrem starke Kampfhunde freigelassen, die die Gegner attackieren. Neben dem wirbelnden Dognado-Bug berichteten Spieler:innen auch, dass sich die Hunde teilweise an Leitern hochteleportieren können. Profispieler Seth “Scump” Abner hatte hingegen ein ganz anderes Problem mit seinen doch-nicht-so-getreuen Gefährten: Er wurde einfach von seinem eigenen Hund zerfleischt.

Doch selbst, wenn alles nach Plan verläuft, verursachen die Doggos einige Probleme. Sie sind recht schwer zu treffen, tauchen sehr plötzlich auf und töten extrem schnell. Es bleibt also zu hoffen, dass der Entwickler nicht nur die Dognados entfernt, sondern bis zum 5. November auch die Hunde an sich ein wenig abschwächt.

Mehr zu Call of Duty:

Ist euch der Dognado-Bug auch schon begegnet? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bild: Activision, the_bonni Twitter