13. Januar 2021
Gaming

Dieses legendäre GTA-Meme solltet ihr gesehen haben

Fast jeder GTA-Spieler kennt die Szene, wo Protagonist Franklin von Lamar geroastet wird. In der Popkultur ist dieser Clip Kult – und er bekam nun eine ganz besondere Hommage.

Eigentlich wollte Lamar nur in das Haus von Franklin – was darauf folgte, ist einer der legendärsten Roasts der Videospielgeschichte.

Und genau dieses Meme ist in der Onlinewelt viel zitiert und bekam nun einen würdigen Ableger. Denn die beiden originalen Synchronsprecher Gerald “Slink” Johnson und Shawn Fonteno, die damals das Spiel GTA V vertonten, spielten die Szene auf dem YouTube-Kanal von PlayStation Haven nach – und wirkten dabei weitaus besser als das Spiel es selber könnte.

Meme-Festival GTA

Fast drei Millionen Views gab es in den ersten 24 Stunden für den speziellen Clip und im Reddit wurde schon über ein GTA V in 4K gewitzelt, da der Clip wirklich in vielen Feinheiten mit dem Videospiel übereinstimmt.

Die GTA-Welt gilt ungemein als ein nicht enden wollender Quell für Memes und Internet-Humor. Der “Oh shit, here we go again”-Screenshot hat es aus dem Nischendasein geschafft und auch die Feinheiten wie die Ignoranz der Passanten bei Gewalttaten im Spiel sind weitläufig bekannt und belächelt.

Fans warten

Die GTA-Fans sind zudem sehr gefrustet, da es mit der neuen Konsolengeneration um PlayStation 5 und Xbox Series X/S keine Ankündigung für einen neuen Teil der RPG-Reihe gab.

Vielleicht ist der “Real Life”-Clip gerade deswegen so gefeiert, da die Grafik dort auch wahrscheinlich besser ist als in einem potentiellen GTA 6.

Was ist euer Lieblings-GTA-Meme? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: PlayStation Haven
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen