Jetzt esports.com folgen
Zur Übersicht

Diese deutschen EM-Stars würden gute LoL-Champions abgeben

Wenn deutsche Fußball-Nationalspieler plötzlich League of Legends spielen würden: Einige passende Eigenschaften hätten die Stars für ihre spezifischen Rollen und Champions im MOBA von Riot Games.

Fußball und League of Legends haben einiges gemeinsam: Neben dem sportlichen Wettbewerb stehen taktische Positionen, Teamwork und das Einbringen der individuellen Fähigkeiten im Vordergrund. Während der EM 2021 haben einige der deutschen Nationalspieler Stärken gezeigt, die auch durchaus gut zu LoL passen würden.

Thomas Müller – Rolle: Jungler Champion: Hecarim

Der Dauerbrenner. Wenn es ums Ackern geht, ist Thomas Müller dabei.

Hohe Mobilität und überall unterwegs: Zwar ist Thomas Müller nicht so schnell wie der Jungler Hecarim in League of Legends, er sorgt aber für besondere Momente, in denen er die Verteidigung des Gegners aus unterschiedlichen Positionen durchwirbelt. Mit einer frechen Aktion werden gerne mal kleine Gruppen mit drei Gegnern aus dem Spiel genommen.

Kai Havertz – Rolle: AD-Carry – Champion: Ezreal

Ein Vollstrecker, der für die entscheidenden Situationen sorgt: Kai Havertz ist in der Lage, mit seinen gefährlichen Angriffen den Unterschied zu machen. Er ist in der Offensive präsent, kann mehrere Gegner aus dem Spiel nehmen, ist aber auch selbst anfällig gegen robuste Widersacher. Deswegen hat er gerne einen zweiten Spieler an seiner Seite, der ihn in Szene setzt. Da liegt der Supporter doch nahe.

Robin Gosens – Rolle: Supporter – Champion: Thresh

Robin Gosens ist der Edelhelfer schlechthin für Angriff und Verteidigung.

Abräumer und Vorlagengeber – Robin Gosens ist immer zur Stelle, wenn man ihn braucht. In der Verteidigung kommt er seinen Teamkollegen rechtzeitig zur Hilfe, sorgt für Kontrolle und bringt den Gegner im Angriff mit seinen Fähigkeiten ins Wanken. Der Edelhelfer ermöglicht zudem die wichtige Spiel-Übersicht.

Antonio Rüdiger – Rolle: Top-Lane – Champion: Darius

Für Rückendeckung ist gesorgt. Antonio Rüdiger langt ordentlich zu.

Der Defensivspezialist hält seine eingeteilte Position über einen längeren Zeitraum und bearbeitet die Gegner vor der kritischen Zone. Doch auch mit seiner Übersicht gelingen Antonio Rüdiger wichtige Eröffnungen für seine Mitspieler, die daraufhin in die Offensive starten.

Joshua Kimmich – Rolle: Mid-Lane – Champion: Twisted Fate

Der Bayern-Star zieht das Ass aus dem Ärmel.

Der Dreh- und Angelpunkt des Teams zaubert gerne ein Ass aus dem Ärmel: Kimmich kontrolliert das Spiel über das Zentrum, ermöglicht Crowd Control und entscheidet über Angriff und Verteidigung. Er ist derjenige, der stets seine Mitspieler unterstützt und für wahrhaft magische Momente sorgen kann.

Video: Die 5 lustigsten Bugs in League of Legends

Weitere Themen: 

Welche Fußballer geben die beste Figur ab für einen LoL-Champion? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Riot Games