Die Meisterschale der VBL ruft
8. März 2020
FIFA

FIFA 20 – Diese 24 Spieler haben es ins Grand Final by ING geschafft!

24 Spieler werden am 28. und 29. März um die Virtual-Bundesliga-Schale kämpfen. Am Wochenende wurde das Grand Final mit den besten 12 Spielern der VBL Playoffs komplettiert. Qualifiziert hat sich unter anderem Weltmeister Mohammed “MoAuba” Harkous.

Für das VBL Grand Final haben sich dieses Wochenende zwölf weitere Spieler qualifiziert. Diese treffen am 28. und 29. März in Köln auf die Spieler aus den ersten sechs Teams aus der VBL Club Championship und kämpfen dort um den Titel des Deutschen FIFA20-Meisters.

Der Nationalspieler Niklas „NRaseck 7“ Raseck verlor im Viertelfinale und konnte auch sein Last-Chance-Match nicht nutzen. Hier gewann der Kölner Spieler Jan-Niklas “Bomber J N F” Flöck mit 1:0 und 3:0.

Alle qualifizierten Spieler für das VBL Grand Final:

Sowohl am 28. als auch am 29. März könnt ihr euch das Spektakel vor Ort ansehen. Für den Sonntag könnt ihr hier Tickets erwerben und am Samstag ist der Eintritt sogar frei.

Wer etwas weiter weg wohnt kann sich das Finale natürlich auch von zuhause aus ansehen. Am 29. März wird die Virtual Bundesliga bereits ab 17:30 Uhr live auf ProSieben MAXX übertragen. 

Welche Ergebnisse haben euch überrascht? Wer ist euer Favorit für das Grand Final? Schreibt es uns auf Facebook oder Twitter!

Bildrechte: DFL Deutsche Fußall Liga
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen