Warzone Waffen Und Dropspots Header
19. März 2020
Call of Duty

Die besten Waffen und Dropspots in Warzone

Das neue CoD-Battle Royale Warzone ist seit mehr als einer Woche spielbar. Ihr wollt gewinnen? Wo ihr landen solltet und welche Waffen euch durch das Endgame bringen, seht ihr hier!

Es gibt einige Faustregeln, die euch das Überleben in Warzone erleichtern. Ein Beispiel dafür ist, immer eine Waffe für weite Distanzen und eine für Close Quarters-Kämpfe bereit zu haben. Allerdings gibt es doch deutliche Unterschiede, wenn es um die Nützlichkeit der verschiedenen Waffen geht und wo ihr die besten Waffen finden könnt.

Dropspots

Die Karte in Warzone ist riesig und hat dementsprechend viele Points of Interest. Doch nicht alle davon haben die gleiche Wahrscheinlichkeit, guten Loot für euch bereit zu halten. Der Youtuber S0ur hat sich die Mühe gemacht, eine Übersicht über alle Lootspots zu machen.

Die besten Lootspots in Warzone
Hier seht ihr, wo ihr den meisten Loot finden könnt.

Trotzdem ist wichtig zu beachten, dass auch diese Übersicht nur eine Wahrscheinlichkeitsverteilung darstellt. Auch in den grauen Bereichen kann eine Kiste mit legendärem Loot erwarten. Das sind Killstreaks, Gasmasken oder Waffen mit fünf Aufsätzen.

Außerdem werden euch an den lila und orangen Hotspots auch die meisten Gegenspieler erwarten. Dementsprechend solltet ihr in euren ersten Runden eher weiter weg davon droppen, wenn ihr nicht direkt in den Gulag geschickt werden wollt.

Waffen in Kisten

Zum Beginn einer Runde müsst ihr euch auf eure Startpistole und den Loot, den ihr auf der Map findet, verlassen. Daher haben wir hier die besten Waffen, die ihr auf dem Boden oder in Lootkisten finden könnt, für euch aufgelistet.

Die MP7 ist eine der Waffen, die man in einer Runde wohl als erstes findet. Dabei gibt es sie in drei verschiedenen Ausführungen. Die graue Version bietet keine Aufsätze, die grüne einen und die blaue drei.

Obwohl man die Waffe so häufig findet, ist sie auch für die späteren Stages als  Nahkampfoption sehr gut geeignet. Sie teilt ordentlich Schaden aus und ist sehr schnell und einfach zu bedienen.

Wer viele Kisten lootet, wird schon öfter auf die FAL gestoßen sein. In Modern Warfare kaum brauchbar, liefert das halbautomatische Sturmgewehr in Warzone absolut starke DPS und gute Kontrolle auf mittlere und lange Distanzen.

Für den Nahkampf ist die Waffe allerdings nur zu gebrauchen, wenn ihr euch eine eigene Klasse damit zusammenstellt. Die lila und orange Version der Waffe, die ihr standardmäßig finden könnt, sind mit langem Scope eindeutig auf Fernkampf ausgelegt.

Wer es lieber vollautomatisch mag, ist mit der AK-47 gut aufgehoben. Während sie vor allem auf lange Distanzen nicht am einfachsten zu bedienen ist, könnt ihr mit kontrollierten Feuerstößen auf mittlere Distanz sehr erfolgreich sein. Ähnlich wie die FAL findet ihr die AK nur in Kisten, in epischer oder legendärer Ausführung.

Es kommt häufig vor, dass sich die letzten Zonen vor allem in urbanen Umgebungen wie Downtown abspielen. Für solche Situationen ist vor allem euer Nahkampf-Loadout entscheidend.

In solchen Extremsituationen glänzt eine Waffe ganz besonders: Die R9-0. Mit der Autoshotgun kann es durchaus passieren, dass ihr im Alleingang ein ganzes Squad ummäht. Zwei saubere Hits reichen oft, um einen voll ausgerüsteten Spieler zu Boden zu strecken. Leider ist auch diese Waffe nur in Kisten zu finden.

Eigene Klassen

Wer lange genug überlebt, sammelt mit der Zeit genug Geld, um sich eine Ausrüstungs-Kiste zu besorgen. Diese kosten 6000 Dollar an den Kaufstationen und erlauben euch, eigene Klassen auszurüsten. Neben guten Waffen könnt ihr so auch an Perks kommen.

Wer etwas risikofreudiger ist, kann sich auch an den Kisten bedienen, die automatisch im Laufe der Runde vom Himmel regnen. Diese werden allerdings für jeden Spieler in der Nähe markiert.

Ein offensichtlicher Kandidat für Waffen im eigenen Loadout ist die AX-50. Durch die langen Distanzen, über die sich manche Kämpfe ziehen, sind Sniper Rifles ein entscheidender Vorteil. Die AX-50 macht dabei am meisten Schaden in dieser Klasse und ist wendiger als die HDR.

Etwas überraschender kommt der absolute Favorit vieler Spieler: Die AUG mit 5.56 NATO-Munition. Obwohl das SMG in Modern Warfare nicht mit anderen Waffen aus der Klasse mithalten kann, glänzt sie in Warzone.

Gutes Handling und der höchste DPS aller vollautomatischen Waffen sind überzeugende Argumente. Wenn ihr im Lategame eine Waffe für mittlere und kurze Distanzen sucht, seid ihr damit sehr gut aufgehoben.

Als Alternative zu der AUG gilt die RAM-7. Die Waffe, die während Season One in Modern Warfare hinzugefügt wurde, kann nämlich bis zu 60 Schuss in einem Magazin halten. Somit habt ihr zwar etwas schlechteres Handling und minimal langsamere Time to kill, könnt dafür aber verlässlich mehr als einen Gegner ausknocken.

Welche Waffe ist euer Favorit? Wo landet ihr am liebsten? Teilt es uns mit auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Bildrechte: Activision / Infinity Ward
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen