Zur Übersicht
Warzone

Die besten Shotgun-Setups in Warzone

Durch den Nerf der FFAR in Warzone rücken Shotguns langsam wieder ins Rampenlicht. Wir zeigen euch die besten FFAR-Alternativen für kurze Distanzen.

Lange war die FFAR in Warzone die beste Waffe für die meisten Situationen und hat vor allem auf kurze Distanzen dominiert. Durch den Nerf im großen Season 2 Reloaded-Patch sind Spieler wieder auf der Suche nach guten Alternativen. Wir zeigen euch hier die stärksten Shotguns.

JAK-12


Die JAK-12 ist die letzte Shotgun, die noch im Modern Warfare-Zyklus erschienen ist. Sie spielt sich ähnlich wie die Streetsweeper aus Black Ops Cold War, bei der JAK-12 könnt ihr allerdings deutlich schneller nachladen.

Die Waffe hat eine ordentliche Reichweite und Time to Kill im Vergleich zu anderen Shotguns, dafür ist der Rückstoß nicht so leicht zu kontrollieren. Die Aufsätze sind bei allen Shotguns relativ ähnlich: Die Reichweite und die Präzision aus der Hüfte werden nach oben geschraubt, die Sprint-to-Fire-Time so weit wie möglich nach unten.

Mehr lesen:

Origin-12

Die Origin-12 bietet zwar nicht die gleiche Time to Kill wie die JAK-12, ist dafür aber um einiges einfacher zu kontrollieren. Grundsätzlich spielen sich die Waffen recht ähnlich. Probiert aus, welche besser zu eurem Spielstil passt.

Gallo SA12

Die Gallo ist der neue Geheimtipp und aktuell wahrscheinlich die beste Shotgun. Die Kombination aus hoher Präzision, Feuerrate und Kontrolle machen sie zu einer echten Wahl für den Sekundärslot.

Das 12-Schuss-Rohr ist vor allem dann ein Muss, wenn ihr Trios oder Quads spielt. Ansonsten geht euch zu schnell die Munition aus.

Habt ihr die Shotguns schon ausprobiert? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision

Jetzt teilen