2. August 2019
CS:GO

Deutsche CS-Legende gob b verkündet Karriereende

Eine Counter-Strike-Legende hat sich von der großen Bühne verabschiedet: Der deutsche CS:GO-Profi Fatih “gob b” Dayik beendet seine aktive Karriere bei BIG. Zudem kündigt die Organisation weitere personelle änderungen an.

“Ich werde natürlich weiter bei BIG sein”

In einer Mitteilung von Berlin International Gaming, kurz BIG, wurde der Rücktritt des 32-Jährigen am heutigen Freitag verkündet. “Wie viele es schon erahnt haben, werde ich meine Spielerkarriere beenden”, bestätigt gob b.

Fans der deutschen CS-Legende können allerdings aufatmen, denn gob b wird der Organisation treu bleiben und in einer führenden Management-Position arbeiten. “Dies ist kein Ende, ich werde natürlich weiter bei BIG sein”, versichert das Urgestein. Er fügt begründend hinzu: “Ich hatte einfach das Gefühl, dass es Zeit ist für mich, eine neue Rolle einzunehmen.”

Im Gegensatz zu früheren Vermutungen, die in der deutschen Szene kursierten, wird gob b keine Rolle als Coach einnehmen. BIG-Geschäftsführer Daniel Finkler sagt: “Ich freue mich, Fatih in einer Führungsposition hinter all unseren Teams und Spielern zu begrüßen. Dies ist eine neue ära in unserer Geschichte. Dankeschön, Fatih.”

BIG sieht änderung für notwendig

Nach dem vorzeitigen Ausscheiden bei der ESL One Cologne 2019 und dem Verpassen des StarLadder Major Berlin entschied sich die Geschäftsführung, gemeinsam mit gob b eine große änderung einzuleiten. “Wir hatten enttäuschende sechs Monate”, resümiert der Taktiker, der noch vergangenes Jahr mit BIG das Finale der ESL One Cologne 2018 erreicht hatte.

Zunächst will sich gob b erholen, bis er seine neue Funktion bei BIG einnimmt. “Ich brauche einfach eine kleine Pause, um mich auch für die nächsten Aufgaben vorzubereiten”, so der langjährige Publikumsliebling. Abschließend richtet sich gob b an die Fans: “Ich habe einiges vor und ihr könnt euch auf einiges gefasst machen. Ich hoffe, ihr versteht mich und ich bin mir sicher, zusammen werden wir noch große und schöne Momente erleben.”

https://www.youtube.com/watch?v=LbOTkqDyZsQ

Außergewöhnliche Erfolge des deutschen Ausnahmespielers

gob b zählt zu den bedeutsamsten deutschen Spielern in der Geschichte von Counter-Strike. Bereits vor über zehn Jahren ging sein Stern in CS 1.6 auf. Mit mousesports gewann er die Intel Extreme Masters II sowie die IEM IV.

Hinzu kommen insgesamt 13 nationale Titel und der zweite Platz bei der ESL One Cologne 2018, der in Deutschland eine Euphoriewelle auslöste. gob b ist zudem Mitbegründer von BIG. Die Organisation wurde im Januar 2017 ins Leben gerufen.

Update: Zwei Vertraute kehren zurück, denis muss auf die Bank

Zwei bekannte Spieler kehren in das BIG-Lineup zurück, die während der ESL One Cologne 2018 maßgeblich dazu beitrugen, in das Finale einzuziehen. Wie die Organisation nur wenige Stunden nach dem Abschied von gob b verkündete, sind Owen “smooya” Butterfield und Johannes “nex” Maget wieder Teil des Lineups.

Während der Brite smooya direkt in das Lineup rückt, erhält nex noch Erholungszeit, um seine Handgelenksprobleme auszumerzen. Bis der Deutsche wieder endgültig im Einsatz für BIG sein wird, hält Nikola “LEGIJA” Ninic interimsmäßig die Stellung. Währenddessen wurde Denis “denis” Howell, der erst im Mai von Sprout zu BIG wechselte, auf die Bank gesetzt. Gründe für diesen Schritt sind derweil unklar. Zusätzlich wurde der Coach Alexander “kakafu” Szymanczyk verabschiedet. Sein Nachfolger steht noch aus.

BIG wird mit dem neuen Lineup bereits an diesem Wochenende antreten. Bei dem GG.BET New York Inviational heißt der erste Gegner AVANGAR. Der Gewinner dieses Qualifiers ist bei der ESL One New York dabei.

Bildquelle: StarLadder 

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen