Zur Übersicht

Debüt in FUT für Musiala als Bundesliga-POTM?

Die Abstimmung in FIFA 21 Ultimate Team für den Player of the Month läuft auf Hochtouren. In der Bundesliga könnte Jamal Musiala der Auserwählte sein und somit seine erste FIFA-Karte direkt als POTM erhalten.

Das Ende des Monats steht vor der Tür – in FIFA Ultimate Team bedeutet das eine erneute Abstimmung über den Player of the Month. Zur Auswahl stehen diesmal sechs Spieler, zu denen auch Bayerns Youngster Jamal Musiala gehört. Für den 18-jährigen würde mit dem POTM-Titel seine erste Karte in FIFA überhaupt herumkommen – und diese dann gleich als Spezialedition.

Echter Fußball in FIFA

Das Player-of-the-Month-Event lehnt sich ebenso wie die TOTW- oder TOTS-Promos an Leistungen der Spieler im echten Leben an. Diese werden allerdings nicht von Entwickler EA Sports, sondern von Fans selbst bewertet. Zur aktuellsten Abstimmung über den Player of the Month kommt ihr hier.

Während im März Filip Kostic als bester Spieler gekürt wurde, stehen für den April sechs neue Spieler im Voting zur Auswahl. Diese sind:

  • Marcus Thuram
  • Christian Günter
  • Roland Sallai
  • Jamal Musiala
  • Erling Haaland
  • Wout Weghorst
Musiala mit erster FIFA-Karte?

Als POTM Einzug in FIFA zu erhalten, wäre natürlich ein ganz besonderer Auftritt des 18-jährigen Musiala. Der junge deutsch-britische Spieler zeigte sich in der Bundesliga bisher bei 24 von 31 möglichen Spielen und erzielte für den FC Bayern immerhin sechs Tore. Im offensiven Mittelfeld kassierte er dabei außerdem keine einzige Karte.

Die Gewinner der April-Abstimmung werden nach Abschluss der Umfrage von EA bekannt gegeben.

So verliert ihr in FIFA 21 kein Squad Battle mehr:

 

Weitere Themen:

Welcher Spieler ist euer Favorit für den POTM Bundesliga im April? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: EA Sports

 

Jetzt teilen