Zur Übersicht
Warzone

CR-56 AMAX-Nerf kommt – Was wird die nächste Meta-Waffe?

Season 3 wird möglicherweise die am besten durchmischte Meta bisher in Warzone. Wir zeigen euch, auf welche Waffen ihr in Zukunft achten solltet.

In den letzten Patchnotes für Warzone haben die Entwickler angekündigt, dass demnächst die CR-56 AMAX, die FARA 83 und die Bullfrog überarbeitet werden sollen. Die beiden Sturmgewehre sind aktuell an der Spitze der Nahrungskette. Was kommt nach dem Nerf?

Die Cold War-AK 47

Wenn man nach reiner Time to Kill geht, ist die AK 47 aus Black Ops Cold War die beste Waffe gegen Gegner mit 3 Rüstungsplatten. Durch das Season 3-Update wurde auch ihr Rücktoß endlich auf vertretbare Level gesetzt. Nutzt die Waffe, wenn ihr sicheres Aim habt, denn jede verfehlte Kugel straft euch bei der langsamen Feuerrate doppelt.

Unsere besten Setups für die AK findet ihr hier.

Die Krig 6

Während die Krig 6 weniger Schaden austeilt als einige ihrer Konkurrenten, hat sie von Grund auf eine extrem gute Reichweite und sehr geringen Rücktoß. Damit wird die Waffe zur perfekten Option auf große Distanzen.

Mehr lesen:

Die Cold War-MP5

Nach dem großen Nerf der FFAR werden auch MPs wieder interessant für kurze Distanzen. Eine der besten Optionen ist hier die MP5 aus Cold War mit einer guten Mischung aus Schaden, Kontrolle und Geschwindigkeit.

Die RPD

Auch für LMGs könnte wieder ein Platz in der Meta frei werden. Exzellent ist hier die RPD aus Cold War. Sie ist für ein LMG relativ schnell, teilt extrem guten Schaden aus und ist sehr einfach zu kontrollieren. Nur auf kurze Distanzen seid ihr mit der Waffe im Nachteil, da MPs und Shotguns hier zu schnell sind.

Habt ihr schon einen neuen Favoriten? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision

Jetzt teilen