16. März 2020
Call of Duty

CoD: Warzone – Was steckt hinter den Bunkern?

Call of Duty: Warzone ist derzeit in aller Munde. Im Battle Royale rätseln die Spieler besonders über die Funktion von Bunkern, Laptops und Telefonen.

Warzone haucht dem Battle-Royale-Genre neues Leben ein. Mit 150 Spielern pro Runde verspricht das Spiel knallharte Action und spannende Partien.

Doch neben aufregenden Schießereien gibt es auch das ein oder andere Easter Egg auf der Map Verdansk. Viele Spieler sind aktuell damit beschäftigt, mehr über die verstreuten Bunker, Laptops und Telefone auf der Map herauszufinden.

Man kann mit den Gegenständen interagieren und Codes eingeben. Allerdings hat dies scheinbar keinerlei Effekt. Falls es sich hierbei nicht einfach nur um funktionslose Easter Eggs handelt, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder wurde die richtige Handhabung noch nicht herausgefunden oder es handelt sich um Content, der erst in der Zukunft noch freigeschaltet werden muss.

Geheimplätze für den besten Loot?

YouTuber “S0ur” fasst in einem Video zusammen, was er bisher über die Bunker, Telefone und Laptops herausgefunden hat. Seine wohl interessanteste Erkenntnis: Der Loot, der theoretisch in den Bunkern zu finden sein sollte, stelle eine neue Stufe an Qualität dar.

Für S0ur ist dies der Beweis, dass es einen Weg in die Bunker geben muss. Welche Rolle die Computer und Telefone in diesem Zusammenhang spielen, konnte der Call-of-Duty-Veteran bisher jedoch noch nicht ausmachen.

Dass der Inhalt der Easter Eggs erst noch ins Spiel kommen muss, enthüllt ein anderes Video. In dem Beitrag des YouTubers MrDarlekJD zeigt der Content-Creator, wie es eine Drohne ins innere eines Bunkers schafft. Das Ergebnis: Nichts. Das deutet darauf hin, dass es in Zukunft einen großen Patch geben wird, in dem sich dieses Geheimnis lüften könnte.

Bildquelle: Activision
Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen