Zur Übersicht

CoD Cold War & Warzone: Alle Infos zum Season 2 Battle-Pass

Ein neuer Operator Skin, zwei neue Waffen und eine neue Blueprint-Technologie sind die Highlights des am 25. Februar erscheinenden Updates. Wir zeigen euch alle aktuellen Meldungen zur neuen Season!

Update vom 24.02.2021:

Entwickler Activision hat am Dienstagabend neue Informationen zum Battle Pass für die zweite Season von Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone veröffentlicht. Dieser wird ab dem kommenden Donnerstag erhältlich sein. Laut dem Entwickler wird es wieder einmal eine Bezahlvariante, sowie einen Gratis-Battle-Pass geben. Wir haben alle Inhalte für euch im Überblick.

Was kostet der Battle Pass?

Einmal mehr können sich die Spieler durch 100 Ränge spielen, wodurch sie neue Inhalte freischalten. Die Bezahlversion des Battle Pass bietet den Spielern dabei Zugang zu allen Rewards, die kostenfreie Variante erlaubt lediglich das Freischalten ausgewählter Items.

Wer auf die Premium Version setzt, kann sich das Battle Pass Bundle gönnen, welches 2.400 CoD Points (ca. 20 Euro) kostet. Mit diesem überspringt ihr die ersten 20 Level und schaltet deren Inhalte sofort frei. Die kostenpflichtige Basis-Version für 1.000 CP (ca. 10 Euro) schaltet lediglich die Items für Level 0 frei.

Wichtig zu erwähnen ist, dass das Durchspielen des Battle-Pass 1.300 CP verleiht. Das ist genug, um einen weiteren Battle Pass in der folgenden Season freischalten zu können, vorausgesetzt die Preise bleiben stabil.

Was ist drin im Battle Pass?

Mit jedem Level schaltet ihr im kostenpflichtigen Battle Pass Objekte wie Skins, Waffen, Uhren, XP Tokens oder CoD Points frei. Natürlich beinhaltet Season zwei aber auch wieder einige besondere Augenmerke.

So kommen mit den FARA 83 und dem LC-10 SMG zwei neue Waffen ins Spiel. Beide Waffen sind in allen Versionen des Battle Pass freischaltbar. Die FARA erhaltet ihr auf Level 15, die LC-10 auf Level 31. Auch der neue Operator Naga bestimmt fortan das Spiel. Auf Level 100 erwartet euch außerdem ein Operator Skin für ihn.

Als neue kosmetische Items werden die „Reactive Weapon Blueprints“ eingeführt. Diese funktionieren wie die regulären Blueprints, verändern jedoch ihr Aussehen, wenn ihr mehr Kills erzielt. Auf Level 95 erhaltet ihr im Battle Pass die Vulture Exo Reactive Blueprint.

Die vollständige Liste aller Level-Belohnungen erscheint zusammen mit dem Battle Pass am Donnerstag, den 25. Februar. Wir halten euch dazu in diesem Artikel stets auf dem Laufenden.

Update: 19.02.2021

Activision und Raven Software haben endlich neue Informationen zur zweiten Saison von Call of Duty Black Ops Cold War preisgegeben. Auch wird die Season 2 für Warzone zeitgleich mit der neuen Black Ops Cold War-Season erscheinen. Geplant ist das Update für den 25. Februar.

Leider gibt es noch nicht die von vielen gewünschte neue Map im Battle-Royal-Modus Warzone. Lediglich wurden eine Reihe von Änderungen vorgenommen und angeteasert, dass “etwas Großes tief im Untergrund schlummert”.

Hier könnt ihr die Roadmap für Cold War & Warzone Season 2 sehen:

Inhaltsübersicht der zweiten Season
  • Vier neue Operatoren (Naga, Maxis, Wolf, Rivas)
  • Sechs neue Waffen (FARA 83, LC10, Machete, E-tool, R1 Shadowhunter, ZRG 20mm)
  • Zombies-Erweiterung, angeführt von der brandneuen Outbreak-Erfahrung
  • Vier Multiplayer-Karten
  • Neue Mehrspielermodi (Apokalypse 6vs6, Golova Multi-Team, Mansion 2vs2 3vs3, Miami Strike 6vs6, Gun Game Free-for-All, Stockpile 6vs6, Hardpoint Multi-Team) 
  • Neue Prestige-Stufen 
  • Neue Warzone-Orte (Tanker Vodianoy)
  • Neuer Warzone-Spielmodus (Exfiltration)
  • Neuer Spielmodus: Rebirth Island (Resurgance Extreme)

Detailliertere Informationen zum Update findet ihr auf dem offiziellen Activision-Blog.

Zombies Outbreak

Auch im Zombie-Modus gibt es Neuigkeiten. Das nächste Kapitel der Dark Aether-Story wird aufgeschlagen. Dieses führt euch tief in das Herz Russlands, wo ihr euch durch die bisher größte Herausforderung kämpfen müsst.

Warzone Teaser & Exfiltration

“Der Tanker Vodianoy, der zuletzt vor der Küste der Insel Rebirth gesichtet wurde, ist nach neuesten Informationen auf See verschwunden. Jüngste Sichtungen haben jedoch ein Schiff identifiziert, das auf die Beschreibung passt und sich in Richtung des Hafens von Verdansk bewegt. Betreibern in der Umgebung wird empfohlen, äußerste Vorsicht walten zu lassen, da das Schiff eine unbekannte Ladung transportiert und die Besatzung nicht kontaktiert werden kann”, so wurden die neuesten Inhalte von Verdansk angeteasert.

Im neuen Battel-Royale-Modus geht es um ein tragbares Funkgerät, das irgendwo in Verdansk online geht. Wer sich das Funkgerät sichern und es für eine gewisse Zeit behaupten kann, gewinnt das Spiel. Jeder, der im Besitz des Funkgerätes ist, wird für die anderen Spieler auf der Map aufgedeckt und somit zur leichten Beute. Abgesehen davon gelten die normalen Battle-Royale-Regeln.

Update: 17.02.2021

Im lang erwarteten Call of Duty-Update wird es zum Beginn der zweiten Seasoon sowohl in Black Ops Cold War als auch in Warzone neue kostenlose Inhalte geben. Der kürzlich veröffentlichte Cinematic-Trailer zur verrät uns, dass wir mit einem Release am 25. Februar 2021 rechnen können. Eine genaue Uhrzeit ist noch nicht bekannt.

Season 2 – Welche Inhalte kommen?
  • In der Regel erwarten wir wieder einen neuen Battle-Pass, den man üblicherweise für 1.000 CoD-Points erwerben kann.
  • Wie wir im obigen Trailer erkennen können, wird das Hauptthema der Season 2 der Dschungel von Laos sein.
  • Es könnte auch sein, dass die im Trailer verwendete Mini-Gun für einen neuen Scorestreak genutzt werden kann.
  • Außerdem konnten wir eine neue SMG erkennen. Hierbei könnte es sich um eine AI-LC10 handeln.
  • Wie wir schon in einigen Leaks erfahren haben, wird wohl das Sturmgewehr Galil wieder eingeführt.

 

Originalmeldung vom 11.02.2021

Die Treyarch Studios haben am Dienstag über Twitter mit einem Teaservideo bestätigt, dass Season 2 für Call of Duty: Black Ops Cold War bevorsteht. Der aktuelle Battle Pass läuft noch bis zum 24. Februar, danach dürfte bereits mit der neuen Saison zu rechnen sein.

Im Teaser geht es um die Fortsetzung der Story, doch für die meisten Spieler ist sicherlich vor allem der neue Content für die kommende Saison interessant. Hierzu gibt es bislang allerdings nur Gerüchte, denn einige Data-Miner wollen bereits auf Season-2-Inhalte gestoßen sein.

Dazu zählen vier neue Waffen: Die NTW-20 ist wohl ein Scharfschützengewehr, das AI-LC10 ein neues SMG. Mit dem E-Tool und der Machete sollen auch zwei neue Nahkampfwaffen ihren Weg ins Spiel finden. Die Sniper und die beiden Nahkampfwaffen könnten laut Data-Miner “TailsDoll” aber auch erst später in einem Mid-Season-Update hinzukommen, weil sie alle in einem eigenen Bundle erhältlich sein sollen.

Remakes für Firing Range und Summit?

Um neue Maps gibt es ebenfalls Spekulationen. Bereits Anfang Januar hatte der in der CoD-Szene verankerte “TheMW2Ghost” auf Twitter behauptet, dass Apocalypse, Firing Range und Summit die drei 6v6-Maps für Season 2 sein könnten. Die beiden letztgenannten Karten sind aus Call of Duty: Black Ops (2010) bekannt und sollen für Black Ops Cold War angeblich neu aufgelegt werden. Entwickler Treyarch hatte zudem ebenfalls im Januar auf Twitter eine neue Zombie-Map angedeutet.

Neue Operator sind ebenfalls zu erwarten. Top-Kandidatin scheint momentan Samantha Maxis zu sein, die bereits im Zombie-Modus eine Rolle spielt.

Wer in Season 1 von CoD Black Ops Cold War und Warzone noch einmal aktiv werden will, kann ab Freitag das gesamte Wochenende über doppelte Erfahrungspunkte abstauben, wie Treyarch am Mittwoch bekannt gab.

Mehr lesen:

Was wünscht ihr euch für Season 2? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Treyarch / Activision

Jetzt teilen