Zur Übersicht

Champion Roadmap – Das sind die nächsten Reworks

Zwei Champions erhalten Reworks in League of Legends. Den ersten Fortschritt verrät Entwickler Riot Games mit der Champion Roadmap: April 2021.

Riot Games hat die neueste Champion Roadmap am Montag veröffentlicht. Während ein “Sentinel of Light” als neuer Charakter bestätigt wird, stehen weitere Reworks für alte Bekannte an.

Der erste Charakter auf der Liste des Entwicklers ist Dr. Mundo. Weil der Irre von Zhaun zu den ältesten LoL-Champions gehört, gibt es für ihn ein Rework- oder auch bekannt als “Visual and Gameplay Update” (VGU). Für den Doktor gibt es passenderweise neue Sprüche , die seinem Titel gerecht werden. Dennoch soll seine finstere und komische Persönlichkeit erhalten bleiben.

Dr. Mundo putzt sich raus

Mit seinem Legendary Skin “Corporate Mundo” verändert sich die Optik ebenfalls. Seit dem Dev-Blog zur Jahreswende hat sich entsprechend einiges getan.

Ein kurzes Video zum neuen Design hat Riot Games bereitgestellt und zeigt den Doc als gut gekleideten und protzigen Geschäftsmann im Auto. Passenderweise gibt es dazu auch einen Ingame-Spruch: “Mundo bricht den Verkaufsrekord.”

Udyr-Rework hat begonnen

Zu Beginn des Jahres hat die Lol-Community für ein Rework von Udyr abgestimmt. Riot Games erklärte, dass sich die Arbeit mit dem Champion noch in der Anfangsphase befindet.

Die ersten Entwürfe für das Udyr-Rework. (Bildquelle: Riot Games)

Die ersten Entwürfe für die verschiedenen Formen des Geistwanderers liegen bereits vor. Ein ausführlicher Blog zum Rework von Udyr ist für die kommenden Monate angekündigt.

Video: 5 Fakten über Faker

Weitere Themen:

Welchen Champion würdet ihr gerne mit einem Rework ausstatten? Schreibt uns auf unseren Socials und auf Discord!

Helft uns unsere Seite zu verbessern und gebt uns Feedback!

Bildquelle: Riot Games

Jetzt teilen