Zur Übersicht

Black Ops Cold War – Splitscreen-Bug macht Multiplayer unspielbar

 

Ein neuer Bug in CoD: Black Ops Cold War macht Mitspieler im Splitscreen-Multiplayer unsichtbar und zerstört so den gesamten Modus.

Wer sich dieser Tage auf einige Runden CoD im Splitscreen-Multiplayer gefreut hat, wird eine böse Überraschung erleben. Am vergangenen Sonntag machte Reddit-Nutzer Bradwtv den neusten Bug publik, der Spieler im geteilten Bildschirm ihre Gegner nicht mehr sehen lässt.

Please please PLEASE fix split screen 🙁 from blackopscoldwar

Splitscreen als reines Bug-Fest

Im Video zeigen sich Gegner gerade mal als schwebende Waffen, während die Charakter selbst unsichtbar sind. Spieler im Splitscreen wissen also im besten Falle ungefähr, wo sie hinzielen müssen und werden im Umkehrschluss einfach aus dem Nirgendwo erledigt. Dass das die Matches vollkommen unspielbar macht, versteht sich von selbst.

Unter dem Reddit-Post enthüllen weitere Nutzer außerdem eine Vielzahl anderer Bugs, die je nach Konsole in ihrem Splitscreen auftreten. Mehrere PS4-Spieler berichten, dass der Bug erst nach einem problemlosen Match beginnt, dann aber zusätzlich fürchterliche Grafik und Framerate das Spiel beeinträchtigen. Selbiges gilt für Xbox-Nutzer, hier hilft nicht einmal die Series X. Einzig einige PS5-Nutzer können nicht über die Fehlfunktion klagen.

Die Kommentare sprechen außerdem den Zombies-Modus an, dessen Splitscreen scheinbar auch von dem Bug betroffen ist. Fans der Zombie-Matches dürfte die Unsichtbarkeit sogar noch mehr ärgern, da die Untoten nicht einmal Waffen tragen, die sie irgendwie erkenntlich machen. Activision oder die zuständigen Entwicklerstudios äußerten sich bisher nicht zu dem Bug.

Schaut hier die fünte Ausgabe unserer CoD-WTF-Momente:

 

Dieses Video ist ab 18 Jahren freigegeben.

Weitere interessante Themen:

Seid ihr von diesem Bug betroffen? Schreibt es uns auf FacebookTwitter oder Discord!

Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Activision / Reddit u/Bradwtv

Jetzt teilen