Twitch Bann
8. Juni 2020
Gaming

Bann-Welle? Twitch-Streamer mit Strikes wegen Musik

Es war ein großes Thema am Wochenede: Auf Twitch gab es gleich mehrere Strikes für Streamer wegen Hintergrund-Musik. Droht noch mehr?

DCMA (Digital Millennium Copyright Act) ist ein Gesetz zur Wahrung des Urheberrechts in den USA. Das wissen nun auch ein paar Streamer mehr.

Am Wochenende gab es mehrere Strikes für Streamer wie Fuslie (ca. 297.00 Follower), Jakenbake (ca. 480.000 Follower) oder Masayoshi(ca. 70.000 Follower). Sie wurden vom DMCA-Team von Twitch gewarnt und sogar kurzzeitig gesperrt, da es Beschwerden bezüglich des Urheberrechts gab.

Dabei ging es vor allem um Clips aus dem Jahr 2019, die nun die Basis für die Strike bildeten.

Erste Massen-Anfrage

Bei drei Strikes wird ein Account permanent gesperrt. Streamer Fuslie schrieb auf Twitter: “Ich hab mit mehreren Leuten bei Twitch gesprochen und sie sagten, die beste Option ist alle Clips von mir zu löschen. Ich fühle mich hilflos. Ich hab den Kanal über fünf Jahre aufgebaut und alles eventuell so schnell zu verlieren, wäre vernichtend.”

Auch Twitch äußerte sich zu dem Thema: “Wir hatten diese Woche einen plötzlichen Anstieg von DMCA-Takedown-Anfragen. Es ist das erste Mal, dass es eine solche Masse an Claims gegen Clips gab.” Die Guidelines zur Musiknutzung hätten sich aber nicht geändert. Betroffen seien vor allem Inhalte aus den Jahren 2017 bis 2019.

Mehr zu anderen Games:

Ein Problem ist, dass das Twitch-Dashboard keine einfache Aufarbeitung uralter Clips erlaubt und es so sehr mühsam ist, alle Clips zu durchforsten und gegebenenfalls zu löschen.

Auch in Deutschland Thema

Auch in Deutschland erreichte das Thema die Streamer. League-of-Legends-Moderator Jona “JustJohnny” Schmitt twitterte mit ironischem Unterton: “Wie, wir Streamer dürfen nicht die Copyright geschützte Musik anderer Künstler für die Untermalung unseres Streams verwenden?” Er selbst müsse sich aber nun durch Clips aus dem Jahr 2018 wühlen.

Andere Streamer verwiesen auf Musikalternativen wie Epidemic Sound oder Pretzel.rocks. Dort gibt es gegen monatloche Gebühr ein Musikauswahl für die eigenen Streams.

Wie findet ihr die Strikes aufgrund von Hintergrund-Musik? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Instagram! Oder diskutiert auf unserem Discord mit!

Habt ihr Feedback zur Seite? Schreibt es uns direkt!

Bildquelle: Twitch

Latest
Mehr anzeigen
Mehr anzeigen