Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

Die neuen Stimmen von Hearthstone

Nach Nikola Petrov Hearthstone 23 Apr 2018 122 Ansichten

Blizzards ‘Du denkst also, dass du casten kannst’ Initiative ist beendet und die Ergebnisse sind bekannt. Wir heißen die neuen professionellen Hearthstone Caster herzlich willkommen.

Wir berichteten bereits über den Wettbewerb und haben die Regeln erklärt. Nun, da der Wettbewerb abgeschlossen ist, können wir über die Namen des kompletten Casterteams berichten, die die kommenden Hearthstone College Meisterschaften am 28. und 29. April kommentieren werden. Diese sind ‘Seven’, Nicholas ‘DollaBilz’ Bilz, Cole ‘WillScarlet’ Andersen und Jace ‘DrJikininki’ Garthright.

Um aus der Masse herauszustechen, mussten diese vier Gentlemen einen fantastischen Eindruck auf die Jury hinterlassen haben. Falls ihr euch fragt, was einen professionellen Hearthstone Caster ausmacht, könnt ihr euch die eingereichten Siegervideos hier anschauen:

Wie wir sehen, gehen zwei von ihnen mit einem mehr formellen Konzept an die Sache heran, während die anderen beiden sich entschieden, sich schlecht bearbeitete Fliegen digital anzuheften, so dass es ausschaut, als wären sie im selben Raum. Dies fängt perfekt den Geist eines Hearthstone Kommentators ein – ein Mix aus professioneller Analyse plus ein bisschen Albernheit.

Blizzard stellte uns die Caster ebenfalls vor. Hier sind ihre Aussagen zu ihren Hearthstone Karrieren:

Seven

Hearthstone zu casten war immer Besessenheit von mir, seit ich mein erstes Match bei der Veröffentlichung des Spiels auf der PAX East gewonnen habe. Ich bin seit dem Launch des Spiels dabei und tendiere dazu, nur über das Spiel mit Freunden und Mitarbeitern zu sprechen. Und was die Shows anbelangt. Meine Co-Caster wissen, dass falls es Lücken gibt, die gefüllt werden müssen, dass ich diese mit irgendetwas über Hearthstone füllen kann, da ich darüber tagelang sprechen kann.

DollaBilz

Ich wollte die Chance nutzen und Hearthstone Caster werden, weil dies ein Traum für mich ist. Ich schaue mir eSports an, seit ich begriff, dass BroodWar kompetitiv gespielt wird und ich bin in Hearthstone seit der Beta verliebt. Ich habe eine Menge Erfahrung in der Produktion von Inhalten (ich muss kurz damit angeben, dass ich 2 Emmys gewonnen habe), was mir ein weiteres Werkzeug an die Hand gibt, Liveübertragungen zu gestalten. Videospiele sind für mich faszinierend. Meine 9-jährige Karriere in der Produktion hat mich hierauf vorbereitet – es wurde Zeit, dieses Projekt anzugehen.

Willscarlet

Ich hatte immer eine Leidenschaft für Kartenspiele und wusste nicht, dass ich sogar mehr Spaß daran habe, diese zu casten, als selbst zu spielen. Es wurde eine Möglichkeit für mich, andere Spieler zu unterrichten und nicht nur das, auch ich selbst habe eine Menge gelernt. Ich komme aus einer Familie, die aus Lehrern besteht, ich denke, dass mir das im Blut liegt.

DrJikininki

Das Kommentieren ist für mich ein weiteres Konzept, Spaß mit dem Spiel zu haben. Ich bin eine sehr redselige und energische Person, also fühlte ich mich vor der Kamera und vor Livepublikum gleich wie zuhause. Ich wollte immer ein Caster sein, um das Spiel aus einem anderen Blickwinkel zu genießen.

So wie sich die neuen Caster auf das Event vorbereiten, könnt ihr euch auf ihre Ankunft vorbereiten, indem ihr den Hearthstone Twitchkanal am 28. und 29. April einschaltet.

 

twitter