Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten. Bitte deaktiviere für ein besseres Nutzungserlebnis deinen Adblocker und sämtliche Browsererweiterungen, die Werbeanzeigen ausblenden.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

Team Envy baut Fortnite Squad auf

Nach Stoyan Todorov Fortnite 04 Mai 2018 164 Ansichten

Team Envy ist die neueste eSports Organisation, die ein Fortnite Team auf die Beine gestellt haben,. Kurz zuvor taten dies bereits die Schweden von Red Reserve. Das Team beinhaltet den 29-jährigen KingRichard, ein bekannter Streamer und fähiger Wettkämpfer.

Mit über 570,000 Followern auf Twitch und nahe an 10 Millionen Views ist KingRichard ein bekannter Name in der Landschaft des professionellen Gamings. Er demonstrierte bereits seine überragenden Fähigkeiten in vielen seiner nächtlichen Streams.

Während eines Matches schaffte er es, beispielsweise, 19 Kills zu erzielen, ohne selbst Schaden durch einen Gegner oder das Terrain zu nehmen. Richard für den aufstrebenden Fortnite Squad der Organisation zu gewinnen, war laut CEO Mike Rufail sehr wichtig. Er sagte Folgendes:

‘Richard's Persönlichkeit und sein Können machen ihn zum idealen Spieler. Wir sind begeistert ihn dabei zu unterstützen seine Marke und die authentische Verbindung mit seinen Fans zu erweitern. Wir wissen, dass EnVys Name in Fortnite in guten Händen ist.’

Fortnite hat definitiv eine große kompetitive Zukunft, wenn man sich die Popularität des Titels und die stetigen Investments anschaut. FaZe Clan ist eine weitere Organisation, die kürzlich ankündigte, in Fortnite mitzumischen. Sie komplettierten ihr Roster mit einem eher berüchtigten Streamer und viele verdächtigen das Team, damit nur Aufmerksamkeit für das neue Fortnite Roster erhaschen zu wollen.

 

twitter