Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

Giants Gaming schließen Deal mit Vodafone ab und benennen sich um

Nach Stoyan Todorov eSports 04 Apr 2018 142 Ansichten

Giants Gaming hat eine Partnerschaft mit dem Telekommunikationsriesen Vodafone abgeschlossen, welche das Team unter der Marke Vodafone Giants fortführen wird.

Die eSports Organisation hat über 35 aktive Spieler, die in den verschiedenen eSports Disziplinen um Ruhm und Ehre kämpfen. Dazu gehören unter anderem League of Legends, Call of Duty und Hearthstone. Personaländerungen werden im Zuge der Umstrukturierung keine stattfinden und die Spieler werden weiterhin für das Team aktiv sein, nun unter dem Banner von Vodafone.

Der Präsident der Giants, José Ramón Díaz, hat seine Zufriedenheit mit dem Deal ausgedrückt und erklärt, dass die neue Partnerschaft beiden Marken eine Möglichkeit bietet, ihre Angebote zu erweitern. Giants wird Vodafone dabei helfen, Inhalte für deren eSports Kanäle auf Twitch und YouTube zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel indem die Spieler der Community praktische Hinweise und Ratschläge geben.

Die Giants streben nach mehr Publicity, zum Beispiel mit der Teilnahme an AMAs. Mit der neuen Partnerschaft positionieren sich die Giants für ein Langzeitengagement in der europäischen eSports Szene.

 

twitter