Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

Die Gfinity Elite Series startet am 2. Juni

Nach Nikola Petrov eSports 26 Apr 2018 119 Ansichten

Der Beginn der australischen Veranstaltung wurde von der Organisation bekanntgegeben. Ebenfalls bestätigt wurde der Name des neuesten Teams – Melbourne Order.

Wir haben bereits über die Gfinity Elite Series berichtet – Australiens größter eSports Initiative, also werden wir darüber nicht allzu sehr ins Detail gehen. Hier berichten wir über die Neuigkeit, dass das Startdatum des Wettbewerbs auf den 2. Juni verschoben wurde.

Dieses Datum ist in gewisser Weise eine Überraschung, da erwartet wurde, dass das Event früher stattfindet. Nun, da nun endlich alles feststeht, können die Zuschauer sich darauf einstellen. Das Event wird Live im Internet übertragen, aber die Fans sind ebenfalls dazu eingeladen, sich die Action in der Gfinity Australia Arena in Moore Park, Sydney anzuschauen.

Das neue Team, Melbourne Order, ist das dritte Team, dass am Wettbewerb teilnimmt und das zweite, welches die Stadt repräsentiert. Sie werden alles dafür tun, Sydney zu beeindrucken – die Stadt, die weithin als Australiens Hauptstadt für eSports angesehen wird.

Wir können nur darüber spekulieren, von wo die anderen Teams kommen. Es ist sicher, dass die meisten großen Städte Australiens teilnehmen und warum nicht auch Neuseeland?

twitter