Wir benutzen Cookies, um dir das best mögliche Nutzererlebnis auf unserer Plattform anbieten zu können. Wenn du mit der Nutzung der Seite fortfährst, akzeptierst du automatisch unsere Cookies. Weitere Informationen dazu findest du in unserer Cookie Policy. Zustimmen Nicht Zustimmen

Wir verwenden Google Analytics mit IP Anonymizer, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wenn Sie immer noch nicht verfolgt werden wollen. Sie können sich abmelden. Schließen Abmelden

background image

DIE SIEGRATE VON TINY SINKT IMMER WEITER

Nach Tasho Tashev Dota 2 04 Mai 2018 28 Ansichten

Der Steingigant musste in letzter Zeit einige Hiebe einstecken und sank stetig in punkto Beliebtheit und Erfolg. Er hat nun die zweitniedrigste Winrate im ganzen Spiel von nur 40.72%. Der einzige Held, der schlechter ist, ist Lone Druid mit 39.06%. Wenn wir uns alleine die Statistiken aus dieser Woche anschauen, dann ist der LD sogar mit 39.44% voraus, Tiny hat nur 37.30%. Wenn man bedenkt, dass der Druide etwas mehr Micromanagement benötigt, um effektiv zu sein, ist es logisch, dass er niedriger Werte hat, da der Skill, um ihn erfolgreich zu spielen, weitaus höher sein muss. Tiny jedoch ist einfach zu nutzen, aber wir sehen ihn dennoch nicht sehr oft.

Wenn ihr euch den oberen Graphen anschaut (die Rechte liegen bei Dotabuff), könnt ihr den Punkt sehen, an dem die Abwärtsspirale begann. Der plötzliche Niedergang kam mit Patch 7.14. Und davor erhielt er Nerf über Nerf:

7.07d

  • Angriffsgeschwindigkeitsreduzierung von Grow von 20/30/40 auf 20/35/50 erhöht.

7.08

  • Toss Cooldown von 8 auf 11 erhöht.

7.10

  • Tree Grab Cooldown von 18/16/14/12 auf 24/20/16/12 erhöht.

7.12

  • Basislebensregeneration von 2.5 auf 1.5 gesenkt.
  • Avalanche Cooldown von 17 auf jedem Level auf 20/19/18/17 erhöht.

7.13b

  • Bewegungsgeschwindigkeit von 285 auf 280 gesenkt.

7.14

  • Tree Grab AoE Schaden von 100% auf jedem Level auf 30%/40%/50%/60% gesenkt.

Der letzte Sargnagel war dann die Reduzierung des AoE Schadens, was seinen frühen Einfluss stark einschränkte. Man kann nun nicht mehr Gegner stören, ohne eine Menge Punkte in Avalanche und Toss zu investieren. Um die Lawine noch größer werden zu lassen, bracht man Blink Dagger so früh wie möglich, aber ... dieses Item hat ebenfalls Nerfs erhalten, sein Cooldown wurde von 12 auf 15 Sekunden erhöht. Momentan passt die Hintergrundgeschichte perfekt zu Tiny. Er ist dort ein langsamer Held, der hohen Schaden verursacht und schwierig zu töten ist. Leider hat dies auch seine Siegrate über den Jordan geschickt.

Es sind nicht nur die Nerfs von 7.14, die ihm schwer zu schaffen machen, sondern es spielt ebenso der Fakt eine Rolle, dass die Off-Lane wieder einmal zur “Selbstmörder-Lane” geworden ist. Man kann sie nicht ohne die höchste Basisstärke eines Helden überleben. Er macht nicht genug Schaden, um ein Carry zu sein, somit ist das einzige, was man machen kann, ein einzelnes Ziel mit der Toss/Avalanche Kombo zu treffen und dies reicht meistens nicht aus.

Tiny wurde bisher dreimal während des EPICENTER XL von Mineski gewählt und hat dort eine Siegesrate von 0%. Damit sind es nicht nur die Pubs, auf denen er nichts reißt. Kommen nun also im nächsten Patch Buffs für ‘Rocky’? Wird er zum nächsten Ziel für ein Rework oder bleibt er einfach nur schlecht? Wer weiß.

 

esl icon