Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

ELEAGUE STELLT IHREN STREET FIGHTER V WETTBEWERB VOR

Nach Stoyan Todorov eSports 10 Apr 2018 91 Ansichten

Die ELEAGUE expandiert weiter und bringt uns ihren brandneuen Wettbewerb ELEAGUE The Challenger Street Fighter V, welcher vom US-amerikanischen Fernsehsender TBS übertragen wird. Das Event findet erstmals am Freitag, dem 20. April statt und die Wettkämpfe werden ab dem Freitag der folgenden Woche, an jedem Freitag übertragen.

Die Gewinner erhalten einen Platz im Street Fighter Invitational Major, welches am 1. Juni beginnt. Dort prügeln sich die Spieler um einen respektablen Preispool von 250,000$. Die ELEAGUE wird das Interesse, sowohl am Spiel, als auch an seiner kompetitiven Szene steigern.

In einem offiziellen Statement gab das Trio, bestehend aus ELEAGUE, Turner und IMG eSports, bekannt, dass sie ihre Bemühungen zusammenlegen und die Challenger Series an den Start bringen wollen, welche die erste Street Fighter V Reality Show im Fernsehen sein wird, die diese Organisatoren zusammen auf die Beine gestellt haben.

Die Verschiebung in Richtung Reality eSports ermöglicht ELEAGUE und TBS, neue Märkte auszuloten. eSports werden vielleicht die traditionellen Sportarten, in Punkto Zuschauerzahlen, in naher Zukunft übertreffen. Dieses Projekt ist eine Pilotinitiative, welche den Zuschauern leicht verfolgbare Action bietet. Wenn sie erfolgreich ist, wird es wahrscheinlich weitere Reality Shows in dieser Richtung geben.

wacken