Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

ESPORTS ENTERTAINMENT GROUP BRINGT NEUE WETTPLATTFORM INS NETZ

Nach Stoyan Todorov eSports 05 Apr 2018 94 Ansichten

Das lizensierte Glücksspielunternehmen Esports Entertainment Group (EEG) hat seine neue eSports Wettplattform VIE angekündigt. Enthusiasten und Zuschauer werden dort auf professionelle eSports Matches und Turniere Geldbeträge setzen können.

VIE konzentriert sich darauf, den Zockern eine sichere Umgebung zu bieten. Die Plattform will alle Jurisdiktionen ausschließen, die Glücksspiel in jeglicher Form verbieten. VIE soll eine Plattform werden, die Austauschmöglichkeiten zur Verfügung stellt und den Spielern außerdem erlaubt, gegen eine kleine Gebühr, gegeneinander anzutreten und auf die Ergebnisse zu wetten.

Die Plattform arbeitet bereits seit Monaten daran, ein Angebot auf die Beine zu stellen, welches die gesetzlichen Anforderungen erfüllt.

Laut EEG CEO Grant Johnson, dürstet die eSports Community nach einer verlässlichen Plattform auf der auf Spielergebnisse gewettet werden kann. Johnson benannte NBA 2K als gutes Beispiel für das Erwachsenwerden der Industrie und um endlich ein eigenes Glücksspielportal zu erhalten.

EEG arbeitet mit Partnern zusammen, um sein Angebot bekannt zu machen. Mittlerweile haben sie 60 Partnerstreamer und das Unternehmen wird diese mit großzügigen Belohnungen und Preisen über das ganze Jahr 2018 beteiligen.

In der Zwischenzeit gibt es Pläne, mit VIE in ausländische Märkte zu expandieren und zusätzliche Sprachen, wie etwa Spanisch und Russisch, zur Verfügung zu stellen.

wacken