Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

W33 BEI GOING IN RAUS

Nach Tasho Tashev Dota 2 03 Apr 2018 97 Ansichten

So wie es scheint, hat Aliwi ‘w33’ Omar heute offiziell Going In verlassen. Statements dazu wurden von w33 und Dino ‘dnz’ Šavuk auf Twitter abgegeben. Aliwis Platz wird wohl von Steve ‘Excalibur’ Ye übernommen. Going In bildete sich, nachdem das Dota 2 Team von PENTA Sports aufgelöst wurde, aus derem Dota 2 Roster. Das Team hatte innerhalb der neuen Organisation den erwarteten Erfolg und es werden wohl nun einige Spieler ausgetauscht, damit die Erfolge endlich eintreten.

Ein witziger Fakt am Rande ist, dass w33 PENTA Sports im Februar 2018 beigetreten ist und das Team einen Monat später aufgelöst wurde. w33 verblieb dann wieder exakt einen Monat im neuen Roster, bis sein Abgang von Going In feststand.

Omar begann mit Dota im Jahr 2004 und wechselte 2011 zu Dota 2. Er wurde ein renommierter Star der Pubs, stand an der Spitze der Rankings und war der erste, der die Marke von 8,000 MMR knacken konnte. Während er bei den verschiedensten Teams in seiner Karriere spielte, hatte er den größten Erfolg bei Team Secret, mit denen er mehrere wichtige LAN Events und das Shanghai Major gewann. Obwohl seine Leistung solide war, wurde er nach der Saison ersetzt. Aliwis gespielten Helden auf der Mid-Lane sind Windranger und Invoker, mit einer speziellen Erwähnung für Meepo, welcher als unkonventioneller Pick in den meisten Spielen angesehen wird.

Momentan ist er ohne Team, aber er ist da in guter Gesellschaft, denn weitere Top Spieler wie Roman ‘Resolut1on’ Fominok, einer seiner vorherigen Teammates aus der Zeit bei Digital Chaos, die von Wings Gaming im Finale des TI 2016 geschlagen wurden und der vorige Teamcaptain von CompLexity Gaming Kyle ‘Swindlemelonzz’ Freedman, suchen ebenfalls neue Teams und auch OG ist derzeit auf der Suche nach einem neuen Mid-Laner. Wird also ein neues Team gegründet oder wird sich w33 einem bestehenden Team anschließen? Momentan können wir nur spekulieren.

wacken