Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

IBIZA VON TEAM LIQUID SPRINGT VON EINEM CLIFF

Nach Stoyan Ovcharov PUBG 28 Mär 2018 105 Ansichten

PUBG hat in seiner kurzen Lebenszeit bereits für einige spannende Momente durch Pro-Player gesorgt. Ein neues Beispiel liefert nun Jord ’Ibiza’ van Geldere von Team Liquid, der vor kurzem in einem Match von einem Cliff sprang, um das Match zu gewinnen.

 

 

Das Video des spektakulären Matchendes zeigt den Rand eines hohen Cliffs, um welches sich der Kreis schließt, auf dem einige überlebende Spieler stehen und andere auf einem massiven Felsen. Als sich das Ende näherte, bewegte sich Ibiza rasch, tötete zwei Gegner und schaffte es, sich mit einem Teammate auf das Cliff zu retten, welches im Mittelpunkt des Kreises stand.

Während der Kreis immer enger wurde, mussten sich die Spieler auf ihre Meds verlassen, um länger als ihre Gegner durchzuhalten. Jedoch stand immer noch ein Spieler, scheinbar unentschlossen, auf dem halben Weg das Cliff hinauf still. In diesem Moment sprang Ibiza vom Cliff und eliminierte den letzten Gegner während er sich in der Luft befand.

Der „fliegende Holländer“ landete als Sieger und hinterließ verblüffte Kommentatoren, die noch ins Mikro schrien: „Wie hat Liquid das gewonnen?“.

Casual Games in PUBG können aufregend sein, aber bei professionellen Spielen fehlt immer so ein bisschen die Spannung, bis es dann zu solch seltenen Momenten kommt, wie der Sprung von Cliff, wenn im Endgame der Kreis so eng ist, sodass die Spieler dann zu solchen Showdowns gezwungen werden.

 

wacken