Wie viele andere vertrauenswürdige Websites verwendet eSports.com Browser-Cookies. Cookies helfen Ihnen, sich sicher in Ihrem eSport.com Konto anzumelden. Sie helfen uns, besser zu verstehen, welche Inhalte für Sie relevant sind, und bieten Inhalte, die auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten sind, und eine zuverlässig funktionierende Website - so, wie Sie es von uns erwarten.

Zustimmen Nicht Zustimmen Datenschutz
background image

LALIGA VON MCDONALDS STARTET MIT 5000 SPIELERN

Nach Stoyan Todorov FIFA 28 Mär 2018 85 Ansichten

Die virtuelle eSports Liga von McDonalds “LaLiga” startete am 19. März mit der überwältigenden Zahl von 5,000 Gamern. Viele Repräsentanten aus den eSports kämpften in der offenen Qualifikation um einen Platz. Nach den Zahlen ist Spanien sicherlich unter den Ländern, die die Speerspitze in EA eSports Titel FIFA bilden. Ein Gamer der PlayStation 4 und Xbox One Ausgabe wird am Ende “der” FIFA Profi des Landes, auf der jeweiligen Plattform, werden.

Das erste Event begann mit der PS4-Kategorie und es wurden 4080 Spiele gespielt. Die Teilnehmer trugen den Wettkampf auf ArenaGG in BO3 Matches aus. JraLion10 und Ferperry schafften es durch die KO-Runde bis ins Finale. Ferperry gewann das Event am Ende mit einem 2-0 über seinen Gegner.

Bei der Xbox One Ausgabe wurden 496 Spiele über fünf Runden gespielt. Im Finale besiegte I 5 I zidane 10 ebenfalls seinen Gegner SergioEspier glatt mit 2-0.

In der Zwischenzeit läuft das zweite Turnier, welches am 24. März begann, noch bis zum 28. März. Der dritte Wettbewerb ist om 29. März bis zum 02. April geplant. Jeder der 64 besten Spieler wird Punkte sammeln, die ihre Ligaplatzierung bestimmen.

Gesamt werden 16 PlayStation 4 und 16 Xbox Gamer am großen Finale im Liga de Videojuego Pofesional Stadion in Barcelona teilnehmen. Die Gewinner dürfen sich über die Teilnahme an der EA Sports FIFA 18 Global Series freuen.

 

wacken